Am 14. September hat Apple die Modelle der neuen iPhone 13-Serie präsentiert. Mit von der Partie war auch ein Pro-Modell. Für Samsungs neue Flaggschiff-Serie, die Anfang 2022 auf den Markt kommen soll, könnte das einige Probleme mit sich bringen. Vor allem in pucto Kamera scheint das iPhone 13 Pro nur schwer schlagbar zu sein.

iPhone 13 Pro: Apple legt vor

Wider Erwarten hat Apple mit iPhone 13 und Konsorten einige maßgebliche Neuerungen auf den Weg gebracht. Vor allem das Samsung Galaxy S22 Plus könnte darunter leiden. Denn mit dem iPhone 13 Pro, dem preislichen Pendant, hat Apple einen Teufelskreis durchbrochen, der nun schon einige Jahre lang anhielt.

Statt nämlich das Pro-Modell als abgespeckte Version des Pro Max zu vertreiben, kann das Smartphone durchaus für sich alleine stehen. So verfügt das iPhone 13 Pro nicht nur über die gleiche Triple-Kamera wie das Pro Max, sondern kann zudem mit denselben Funktionen aufwarten. Mit dem Release von iOS 15 werden diese außerdem weiter verbessert.

iPhone 13 Pro vs. Pro Max

Specs iPhone 13 Pro iPhone 13 Pro Max
Speicher

128 GB

256 GB

512 GB

1 TB

128 GB

256 GB

512 GB

1 TB

Maße (mm) 146,7 x 71,5 x 7,65 160, x 78,1 x 7,65
Gewicht (g) 203 238
Display

6,1″ OLED

2532 x 1170 Pixel bei 460 ppi

6,7″ OLED

2778 x 1284 Pixel bei 458 ppi

Chip A15 Bionic Chip A15 Bionic Chip
Kamera 12 MP Pro Kamera-System: Tele‑, Weitwinkel‑ und Ultraweitwinkel-Objektiv 12 MP Pro Kamera-System: Tele‑, Weitwinkel‑ und Ultraweitwinkel-Objektiv

Samsung bekommt Probleme

Der Vorteil des iPhone 13 Pro ist allem voran seine Größe. Damit kann das Samsung Galaxy S22 Plus nicht mithalten. Die Basisversion des neuen Samsung-Flaggschiffs wird hingegen nicht mit dem Funktionsumfang von Apples Pro-Modell mithalten können. Will der südkoreanische Smartphone-Entwickler konkurrenzfähig bleiben, muss er sich also einen Mehrwert einfallen lassen, der mit der Konkurrenz aus dem kalifornischen Cupertino mithalten kann.

Quelle: Apple, eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.