Der Wettstreit zwischen Samsung und Apple ist lange nicht beendet. Wenngleich das iPhone 13 aktuell noch als Spitzenkandidat gilt, könnte sich das Blatt schon in einigen Monaten wieder wenden. Allein schon in den Punkten Preis und Größe könnte das Samsung Galaxy S22 das Markt-Machtspiel für sich entscheiden – doch hat auch Apple ein Ass im Ärmel.

Samsung Galaxy S22: Das sind die Vorteile

In puncto Größen-Leistungs-Verhältnis hat Samsung schon seit einigen Jahren die Nase vorn. Zwar verfügt der südkoreanische Soft- und Hardwareentwickler über kein mini-Modell wie das iPhone 13, allerdings hat er das auch gar nicht nötig. Im Vergleich der Basis-Modelle kann das Samsung Galaxy S22 voraussichtlich nämlich nicht nur mit dem Preis, sondern auch mit der Größe punkten.

So soll das 2022er-Modell der Flaggschiffserie mit 6,06 Zoll ein kleineres Display und darüber hinaus schmalere Bildschirmränder erhalten. Damit fällt das Galaxy S22 weit kleiner aus als sein Vorgänger und dürfte gegenüber dem iPhone 13 außerdem besser in der Hand liegen. Der zuverlässige Branchenbeobachter Ice Universe zeigt auf Twitter einen Größenvergleich der Modelle:

Preislich könnte sich Samsungs S22 mit circa 800 Euro wiederum eher am iPhone 13 mini orientieren. Auch einen Ausblick auf die Größenverhältnisse innerhalb der neuen Modellreihe gibt der Leaker:

— Ice universe (@UniverseIce) September 20, 2021

Preislich könnte sich Samsungs S22 mit circa 800 Euro wiederum eher am iPhone 13 mini orientieren. Auch einen Ausblick auf die Größenverhältnisse innerhalb der neuen Modellreihe gibt der Leaker:

Starke Konkurrenz von Apple

Parallel dazu macht sich Apple eines der strategischen Kernstücke Samsungs zu eigen. So hat Apple dem iPhone 13 Pro kurzerhand die Kamera des Pro Max verpasst, ohne dieses starke Extra auf den Preis draufzuschlagen. Auch scheint es, als wolle das kalifornische Unternehmen 2022 gleich fünf iPhones veröffentlichen. Damit erhielte die Samsung Galaxy S22-Serie ein Konkurrenzprodukt mehr.

— Ice universe (@UniverseIce) September 20, 2021

Starke Konkurrenz von Apple

Parallel dazu macht sich Apple eines der strategischen Kernstücke Samsungs zu eigen. So hat Apple dem iPhone 13 Pro kurzerhand die Kamera des Pro Max verpasst, ohne dieses starke Extra auf den Preis draufzuschlagen. Auch scheint es, als wolle das kalifornische Unternehmen 2022 gleich fünf iPhones veröffentlichen. Damit erhielte die Samsung Galaxy S22-Serie ein Konkurrenzprodukt mehr.

Quelle: Twitter/@UniverseIce

Neueste Videos auf futurezone.de