Mit dem beliebten Smart Speaker lässt sich einiges anstellen. Die unzähligen Alexa-Sprachbefehle und Alexa-Skills erlauben inzwischen nämlich eine Bandbreite an Funktionen, die weit über das Abspielen von Musik oder Nachrichten hinaus geht. Wer damit allerdings schon ausreichend versorgt ist, hat noch eine andere Möglichkeit, die Fähigkeiten von Amazons Echo zu erweitern.

Optimiere Amazons Echo und Alexa: Dieses Zubehör hilft

Die Smart Speaker von Amazon kommen in verschiedenen Versionen (Dot, Sub, Show, Spot) daher und sind alle mit Amazons Alexa ausgestattet. Für Drittanbieter reicht das aus, um eine ganze Reihe an Zubehör zu entwickeln, darunter praktisches wie Netzteile Akkus und Schutzfolien, aber auch zum Teil witzige und ausgefallene Produkte.

#1 Halterungen für Amazons Echo

Du kannst Amazons Alexa nicht nur zu Hause, sondern auch im Auto verwenden. Dafür gibt es Echo Auto und entsprechende Halterungen für dein Fahrzeug. Aber auch in den eigenen vier Wänden lässt sich der Lautsprecher an der Wand oder anderweitig installieren.

#2 Bessere Luftqualität mit Alexa

Nicht direkt für den Smart Speaker selbst, dafür aber für Amazons Alexa ist das folgende Zubehör: der Smart Air Quality Monitor. Er wird von Amazon selbst produziert und kann nach Aussage des Herstellers „Luftwerte im Innenbereich verständlich“ machen. Du kannst die „Sprachsteuerung durch Kombination mit einem Alexa-Gerät hinzufügen“ und dann die Luftqualität in deinem Zuhause im Blick behalten.

#3 Echo zum Nachtlicht machen

Mit dem Echo Flex kannst du deinen Lautsprecher direkt an die Steckdose, zum Beispiel im Flur, stöpseln. Über USB-Anschlüsse lassen sich dann weitere Geräte koppeln. So auch das folgende Nachtlicht. Beachte: Der Echo Flex gilt als eines der schlechteren Vertreter der Echo-Reihe, für einfache Abfragen von Wetter und Nachrichten reicht die Qualität aber völlig aus.

  • Anzeige: Echo Flex und Zubehör (u. a. Nachtlicht)

#4 Lustiger Standfuß für Echo

Wer sein Fantum ausleben möchte, kann sich mit einem Star Wars-inspirierten Standfuß für den Smart Speaker etwas Gutes tun. Er verwandelt dein Gerät in den Kopf von Grogu, der Kultfigur aus „The Mandalorian“. Das sorgt mindestens für optische Abwechslung.

Die Liste an Amazon Echo-Zubehör oder ergänzenden Artikeln für Alexa ist natürlich noch um einiges länger. Willst du deinen Smart Speaker aufrüsten, findest du zumindest diverse Möglichkeiten.

Du kannst deinen Lautsprecher aber auch anders aufpeppen. Mit einem Alexa-Sprachbefehl schaltest du den „Super-Modus“ frei. Auf der anderen Seite kannst du das Gerät über die Software optimieren. So hilft es, einige Amazon Alexa-Einstellungen einfach zu deaktivieren.

Quellen: Amazon, eigene Recherche

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.