Stetiges Trampeln, vermeintliches Möbelrücken, dröhnende Musik…es gibt diverse Störgeräusche, die das Nervenkostüm in den eigenen vier Wänden schnell auf die Probe stellen können. Wer ohne Rücksicht auf weitere Streitigkeiten einfach nur seine Ruhe haben möchte, interessiert sich womöglich für den „Tallywhacker“. Sind die Nachbarn zu laut, lässt es sich damit zumindest auf den Krach hinweisen.

Smart-Device „Tallywhacker“: Das tut es, wenn deine Nachbarn zu laut sind

„Ich stelle vor, meinen Tallywhacker. Ein neues smartes Gerät, das einzig dazu kreiert wurde, meine Nachbarn von oben wütend zu machen“, heißt es auf Reddit. Direkt darunter zu sehen ist ein Video, das den Krachmacher in voller Aktion zeigt. Sind die Nachbarn zu laut, bietet es immerhin eine unkonventionelle Alternative zum mit-dem-Besen-an-die-Decke-Klopfen.

Hinter dem an der Decke montierten Gerät steckt eine erstaunlich smarte Technologie, denn es kann dank verbauter Arduino-Plattform in dein Smart Home integriert werden. An- und ausschalten lässt es sich zudem per Sprachbefehl. Ansonsten handelt es sich bei der Konstruktion aber um einen Federtürstopper, der über einen motorbetriebenen Plastikbogen in unregelmäßigen Abständen zum Schwingen gebracht wird. Die dadurch erzeugten Vibrationen übertragen sich direkt auf den Untergrund, also die Zimmerdecke.

Nachbauen möglich

Wer sich inspiriert fühlt, weil die eigenen Nachbarn auch zu laut sind, hat Glück. Die einzelnen Komponenten sind frei im Handel verfügbar und auch den Arduino-Code hat der oder die Reddit-User*in online veröffentlicht, wie t3n berichtet.

Ein großes Aber gibt es natürlich: Für einen langfristigen Frieden unter Nachbarn wird das Gerät sehr wahrscheinlich nicht sorgen. Daher solltest du dir gut überlegen, ob es dir künftigen Stress wert ist. Am Ende ist ein klärendes Gespräch immer die bessere Wahl, zur Not auch moderiert durch deine Hausverwaltung.

Quellen: Reddit (u/MealsWheeled), pastebin, t3n

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.