Während der letzten Wochen sind bereits einige Informationen rund um das neue Samsung-Handy Galaxy Z Flip4 an die Öffentlichkeit durchgedrungen. Dennoch gab es bislang kein offizielles Anschauungsmaterial für das faltbare Smartphone. Ein neues Leak soll mehr zeigen – beziehungsweise gezeigt haben.

Samsung Galaxy Z Flip4 im Video

In den Wochen und Monaten vor einer Flaggschiff-Veröffentlichung ist es nicht unüblich, dass sich die Gerüchte und Leaks häufen. Immerhin ist es für große Konzerne wie Apple oder Samsung nicht einfach, wirklich jeden Winkel ihrer Belegschaft wasserdicht zu halten. So entspringen viele Leaks etwa der Lieferkette.

Im Fall des YouTube-Kanals TechTalkTV kam dabei eine recht umfangreiche Vorabansicht zustande. Der YouTuber veröffentlichte ein vollumfängliches Hands-on-Video mitsamt einiger Tweets, die weitere Details für das neue Samsung-Handy zeigten. Das zumindest berichtet WinFuture.

Mittlerweile ist das entsprechende YouTube-Video auf privat gestellt, sodass es nicht länger öffentlich zugänglich ist. „Dieser Tweet von @Mr_TechTalkTV wurde als Reaktion auf einen Bericht des Urheberrechtsinhabers zurückgehalten“, heißt es, wenn man versucht, die auf Twitter veröffentlichten Bilder einzusehen.

Was kann das neue Handy?

Bisherigen Berichten zufolge soll Samsung das Smartphone mit einem Snapdragon 8+ Gen 1-SoC (System-on-a-Chip) ausrüsten. Befeuert werde dieser von einem 3.700 Milliamperestunden starken Akku.

Zum Release-Termin im August soll aber nicht nur ein neues Samsung-Handy auf den Markt kommen. Ein weiteres umfangreiches Leak zeigt, was Samsung im Sommer noch abliefern will.

Quelle: WinFuture; Twitter/@Mr_TechTalkTV

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.