NASA-Astronaut Bresnik, der auf der International Space Station (ISS) stationiert ist, hat bei seinem Außeneinsatz die Erde gefilmt. Er musste die Roboter-Arme der Raumstation reparieren und nahm dazu seine GoPro-Kamera mit, wie die „Washington Post“ berichtet.

Vor wenigen Tagen hat er das Video dazu ins Netz gestellt und getwittert: „Manchmal während eines Weltraumspaziergangs nimmt man sich einen Moment Zeit, um die Schönheit des Planeten Erde zu genießen.“ Der Tweet verbreitete sich rasant im Netz und die Kommentare dazu häuften sich. So schrieb ein Nutzer darauf etwa: „Ein sehr friedvoller Planet.“ „Es ist schwer zu glauben, dass dieser Ort so viele Probleme und so viele Frustationen beinhaltet.“

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.