Science 

Dein Bewusstsein könnte auch nach deinem Tod weiterleben, sagen Forscher

Wie geht es nach dem Tod weiter? Eine Frage, die nicht nur Gläubige und Philosophen, sondern auch Forscher beschäftigt. Wissenschaftler haben herausgefunden, wie es zumindest unmittelbar nach dem Tod mit dem Körper weitergeht.
Wie geht es nach dem Tod weiter? Eine Frage, die nicht nur Gläubige und Philosophen, sondern auch Forscher beschäftigt. Wissenschaftler haben herausgefunden, wie es zumindest unmittelbar nach dem Tod mit dem Körper weitergeht.
Foto: Pexels
Was passiert, nachdem man stirbt? Forscher befassen sich seit langer Zeit mit dieser Frage und könnten jetzt festgestellt haben, dass du auch nach deinem Tod noch "lebst".

Das Leben nach dem Tod ist ein mager erforschtes Gebiet. Viele Religionen und Philosophien haben ihre eigenen Theorien, aber an wissenschaftlichen Beweisen mangelt es. Trotzdem untersuchten Forscher, was nach dem Tod mit uns passiert und stellten fest: Du bekommst womöglich auch nach deinem Tod fast alles in deiner Umgebung mit.

Leben nach dem Tod: Das passiert mit dem menschlichen Körper

Es dauert ein wenig bis sich alle Funktionen des menschlichen Körpers abstellen. Deswegen bezweifeln Ärzte nicht, dass der Mensch auch nach dem Zeitpunkt seines Todes weiterhin ein Bewusstsein hat. Dieses Bewusstsein ist womöglich stärker als gedacht, denn der Mensch soll auch nach seinem Tod weiterdenken können.

Wann ist ein Mensch tot?

Die American Heart Association definiert den Zeitpunkt des Todes mit dem Herzstillstand. Dieser unterscheidet sich zum Herzinfarkt, da das Herz bei einem Herzinfarkt weitzerschlägt. Beim Herzstillstand hingegen wird auf dem elektronischen Monitor eine flache Linie angezeigt, durch welche dargestellt wird, dass die elektrischen Signale das Herz nicht weiterhin zum Pumpen bringen. Das Herz hört langsam auf zu schlagen und der Stillstand definiert den Zeitpunkt des Todes, bestätigt Dr. Sam Parnia, Direktor des Forschungszentrums an der NYU Langone School, gegenüber dem Live Science-Magazin.

Was passiert mit dem Körper, nachdem man gestorben is?

Sobald dieser Zustand eingetroffen ist, wird kein Blut mehr in das Gehirn übertragen. Das Gehirn verfällt dann in die sogenannte hirnelektrische Stille. Das kann innerhalb von zwei Sekunden passieren, allerdings brauchen Gehirnzellen länger, um abzusterben.

Was passiert mit dem Gehirn während einer Reanimation?

Wenn Ärzte versuchen den Körper mit Maschinen zu reanimieren, wird ein wenig Blut wieder ins Gehirn gepumpt. Diese kleine Menge könnte ausreichen, um Hirnzellen kurz wieder funktionstüchtig zu machen. Gehirnzellen sterben zwar weiterhin ab, werden jedoch während der Reanimation teilweise daran gehindert, so leben Menschen auch nach dem Tod für kurze Zeit weiter.

Patienten haben auch nach ihrem "Tod" alles mitbekommen

Da das Gehirn weiterhin mit Blut versorgt wird, könnte der Mensch in der Lage sein, die Situation trotz seines Todes bewusst mitzubekommen. Patienten, die durch eine erfolgreiche Reanimation wieder lebten, berichteten, dass sie auch nachdem sie für tot erklärt wurden alles mitbekommen haben. Sie hätten somit erlebt, wie Ärzte und Schwestern ihre Arbeit vollzogen haben und konnten sich an genaue Details und Konversationen erinnern, so der Direktor. Die Behauptungen der Patienten wurden durch die Anwesenden bestätigt und so ein Leben nach dem Tod vermutet.

NYU Langone School of Medicine forscht weiter

Die Erzählungen der fast verstorbenen Patienten, haben eine hohe Neugier bei den Forschern hinterlassen. Demnach untersuchen Dr. Sam Parnia und sein Team nun genauer, was mit dem Hirn passiert, wenn es zum Herzstillstand kommt, um das Phänomen "Leben nach dem Tod" besser zu begreifen. Eine genaue Untersuchung des Hirns in diesem Zustand ist außerdem notwending, um eventuelle Hirnschäden vorzubeugen.

Zudem soll beobachtet werden, wie das Bewusstsein mit den Funktionen des Gehirns zusammenhängt und ob das Bewusstsein des Menschen tatsächlich nach dem Tod weiterlebt. Übrigens berichteten Menschen nach ihrer Nahtoderfahrung von einem erfüllteren und positiveren Leben. Eine verbesserte Hirnfunktion, wie in dem Hollywood-Film "Flatliners", sei aber nur "Hollywood Jazz".

Diese absurden Dinge könnten außerdem noch mit deinem Körper passieren, wenn du stirbst. Wissenschaftlern ist es zudem bereits gelungen herauszufinden, wie schnell genau die Zellen deines Körpers absterben.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen