Streaming 

Einstellung droht! Die 7 besten Netflix-Original-Serien, die leider keiner schaut

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News
Fr, 24.05.2019, 13.01 Uhr

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News

Beschreibung anzeigen
Netflix überrascht Nutzer alle paar Wochen mit der Einstellung von Netflix-Original-Serien. Diese genialen Serien haben auch zu wenig Zuschauer und drohen eingestellt zu werden.

Es gibt sehr gute Serien auf Netflix. Darunter gibt es wirklich geniale Netflix-Original-Serien, die man auch nur exklusiv auf der Plattform streamen kann. Populäre Netflix-Serien wie “Stranger Things”, “Orange Is the New Black” und “Mindhunter” bestätigen die Qualität und die Investition des Streaming-Giganten in ihre Produktion. Aber dann gibt es auch diese sieben Netflix-Original-Serien, denen die Einstellung drohen könnte, weil sie nicht bekannt genug sind, aber mindestens ebenso genial wie die berühmteren Beispiele auf Netflix.

Die 7 besten Netflix-Original-Serien, die unbedingt mehr Zuschauer brauchen

Viele der unten aufgeführten Netflix-Original-Serien haben es schon auf zwei oder sogar drei Staffeln gebracht. Trotzdem werden sie eher stiefmütterlich behandelt, von Netflix und von den Zuschauern, die bei dem Überangebot lieber auf die sicheren Titel setzen. Doch diese Serien lohnen auf jeden Fall einen Blick.

7. Netflix-Original-Serie für Thriller-Fans: “Gypsy”

Die australische Hollywood-Schönheit Naomi Watts spielt in dem intelligenten Psychothriller “Gypsy” eine Psychotherapeutin, die sich zu sehr in das Leben ihrer Patienten einmischt. Das tut sie aufgrund der Langeweile, die sie in der Ehe zu ihrem biederen Ehemann (Billy Crudup) verspürt. Zwar nicht bahnbrechend, kamen die ersten 10 Folgen der ersten Staffel ganz gut an bei Fans, die sich nach den Kino-Erotik-Thrillern der 1990er Jahre (wie "Basic Instinct") sehnten.

Gypsy Trailer

6. Netflix-Original-Serie für Comedy-Fans: “Lady Dynamite”

Absolute Geschmackssache ist die bizarre Comedy-Serie “Lady Dynamite”, die bereits für zwei Staffeln und 20 Folgen auf Netflix lief. Die fast unbekannte Netflix-Original-Serie erzählt aus dem halb-wahren Leben der Stand-up-Komikerin Maria Bamford, die in Wirklichkeit unter Depressionen und Verhaltungsstörungen leidet.

Lady Dynamite Trailer

Ihre Versuche, an alte Karriereerfolge anzuschließen, führen zu reichlich absurden Aktionen, die ihr Manager (Fred Melamed) nur mit Kopfschütteln bemustert. Die Serie ist bekannt dafür, dass sie oft durch mehrere Ebenen von Fiktion und Realität springt und voller abwegiger Einfälle ist.

5. Netflix-Original-Serie für Zeichentrick-Fans: “F is for Family”

Stand-up-Komiker Bill Burr nahm seine Kindheitserlebnisse in Massachusetts als Grundlage für die Zeichentrickserie “F is for Family”, die es bereits auf drei Staffeln bringt. Die Serie spielt im Jahr 1973 und erzählt recht authentisch und mit bittersüßem Witz vom Alltag einer durchschnittlichen amerikanischen Familie der Arbeiterklasse. Der politisch nicht korrekte Humor und die cleveren Stories machen die Serie zu einem Muss für “Family Guy”-Fans.

F Is For Family Trailer

4. Netflix-Original-Serie für Fantasy-Fans: “A Series Of Unfortunate Events”

Jim Carrey brachte den exzentrischen Count Olaf zum Leben in dem gleichnamigen Kinofilm von 2004, aber viel angesehener, wenn auch weniger beachtet ist die Interpretation der herrlich diabolischen Figur von Neil Patrick Harris in der Netflix-Original-Serie "A Series of Unfortunate Events", die bislang über drei Staffeln lief.

A Series of Unfortunate Events Trailer

Doch die Fantasy-Comedy-Serie ist nicht nur was für Kinder. Sie nimmt die berühmten Kinderbücher von Lemony Snicket und weitet sie aus zu einem cleveren Fantasy-Abenteuer.

3. Netflix-Original-Serie für Crime-Fans: “Seven Seconds”

Ein echter Geheimtipp ist die Crime-Serie “Seven Seconds”. Was auf dem ersten Blick wie eine weitere belanglose Krimiserie ausschaut, entwickelt sich spätestens ab Folge vier der ersten Staffel zu einem packenden Sozialdrama über die Beziehung zwischen der New Yorker Polizei und der afroamerikanischen Bevölkerung.

Seven Second Trailer

Ausgezeichnet gespielt und mit hochdramatischen Wortgefechten erzählt die Netflix-Original-Serie von einem Unfall, bei dem ein junger Schwarzer von einem weißen Polizisten getötet wird, und wie versucht wird im Anschluss den Tod zu vertuschen.

2. Netflix-Original-Serie für "Breaking Bad"-Fans: “Ozark”

“Ozark” ist sowas wie der häßliche kleine Bruder von “Breaking Bad”. Dort wie hier geht es um einen durchschnittlichen Familienvater, der sich in illegale Drogengeschäfte reinziehen lässt und fortan versucht mit seinem Intellekt der Polizei zu entkommen und mit anderen Kriminellen Schritt zu halten.

Ozark Trailer

Hervorragend gespielt von Jason Bateman und Laura Linney in den Hauptrollen der Eltern, fehlt es der Netflix-Original-Serie an dem schwarzen Humor, der die verstörenden Ereignisse in “Breaking Bad” noch erträglich machte. Eine dritte Staffel ist auf dem Weg und die Serie lohnt allein aufgrund der hohen Qualität der Skripte, Cast und Inszenierung, aber es ist einer sehr unangenehme Serie mit unsympathischen Figuren.

1. Netflix-Original-Serie für Western-Fans: “Godless”

Selbst Western-Fans wissen vermutlich nichts von “Godless”, der Serie von Scott Frank, der als Drehbuchautor unter anderem für “Out of Sight” und “Logan” verantwortlich zeichnete. Mit dieser Netflix-Original-Serie erzählt Scott Frank einen feministischen Western über die Überlebenden einer Mienenstadt, wo fast alle Männer in einem Mienenunglück gestorben sind.

Godless Trailer

Durch eine unglückliche Verkettung von Ereignissen kommt es zu einem Showdown zwischen den abgebrühten Frauen der Stadt und einer skrupellosen Gaunerbande. Der größte Schauwert der Serie ist neben seiner berauschend authentischen Atmosphäre und den intelligenten Dialogen vor allem Michelle Dockery aus “Downton Abbey” als harte Frontiersfrau.

Weitere sehenswerte Titel findest du hier. Wird diese Netflix-Serie dem Streaming-Dienst endlich einen Emmy für die beste Serie holen? Das ist die beliebteste deutsche Netflix-Serie in den USA. Darum werden Netflix-Serien immer so früh abgesetzt.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen