Streaming 

“Making a Murderer” auf Netflix: Überraschende Wendung im Fall Steven Avery

Steven Avery ist der verurteilte Frauenmörder aus der True-Crime-Doku "Making a Murderer" auf Netflix. Doch jetzt hat ein anderer den Mord gestanden.
Steven Avery ist der verurteilte Frauenmörder aus der True-Crime-Doku "Making a Murderer" auf Netflix. Doch jetzt hat ein anderer den Mord gestanden.
Foto: Netflix
“Making a Murderer” ist die bekannteste True Crime-Doku auf Netflix. Die Serie erzählt vom vermeintlichen Mörder Steven Avery. Jetzt hat ein anderer Häftling den Mord gestanden.

Keine True Crime-Doku auf Netflix hat für so viel Furore gesorgt wie “Making a Murderer”. In den bisher erschienen zwei Staffeln der Doku-Serie geht es um Steven Avery, einen sozialen Außenseiter, der wegen eines Mordes auf Lebenszeit im Gefängnis sitzt, und das zum zweiten Mal. Er wurde schon als junger Mann einmal unschuldig zu lebenslanger Haft verurteilt. Jetzt hat seine Anwältin Kathleen Zellner verlauten lassen, dass es ein neues Geständnis geben würde.

Darum sorgte “Making a Murderer” auf Netflix für Aufsehen

Im Unterschied zu anderen True Crime-Doku-Serien auf Netflix handelt es sich bei dem Fall um Steven Avery um einen, der für viele immer noch nicht abgeschlossen ist. Zwar sitzt der Werkstattarbeiter bereits seit mehreren Jahren hinter Gittern, aber “Making a Murderer” von Laura Ricciardi und Moira Demos hat so viele Fragen über den voreingenommenen und fehlerhaften Prozess gegen ihn und seinen angeblichen Komplizen aufgewühlt, dass am Fall noch gerätselt wird.

Making a Murderer Trailer

Das ist die neueste Wendung im Fall von “Making a Murderer” auf Netflix

Steven Avery und seinem Neffen Brendan Dassey wird der brutale Mord an der Fotografin Teresa Halbach vorgeworfen. Doch jetzt hat sich ein Gefängnisinsasse aus Wisconsin mit einem Geständnis gemeldet. Er sei für den Mord an Halbach verantwortlich gewesen.

Die Anwältin von Avery und Protagonistin der zweiten Staffel von “Making a Murderer”, Kathleen Zellner, bestätigte den Erhalt auf Twitter, aber gibt doch noch zu denken: “WIr haben ein handgeschriebenes Geständnis am Samstag erhalten. Es ist wertlos bis es bestätigt wurde.”

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News
Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News

Wird es "Making a Murderer" Staffel 3 geben?

Diese überraschende Wendung im Fall gibt Hoffnung für viele Fans der Serie, die an die Unschuld von Avery und Dassey glauben. Eine dritte Staffel von “Making a Murderer” scheint nun möglich. Parallel ist für 2020 eine neue Doku zu dem Fall mit dem Titel “Convicting a Murderer” in der Arbeit, die mit “Making a Murderer” auf Netflix nichts zu tun hat. Der Regisseur des neuen Films, Shawn Rech, behauptete gegenüber Newsweek, dass er das neue Geständnis bereits auf Tonband hätte.

Das sind neue Filme und Serien, die im Oktober auf Netflix starten. Was für Thriller-Fans: Eine Frau als zeitreisender Serienkiller auf Netflix. Diesen unzensierten, brutalen Knastfilm solltest du auf Netflix eigentlich nicht sehen dürfen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen