Streaming 

Was verspricht das offene Ende für "Die Telefonistinnen" Staffel 5?

Lidia (Blanca Suárez), Carlota (Ana Fernández), Angeles (Maggie Civantos) und Marga (Nadia de Santiago) sind "Die Telefonistinnen" auch in Staffel 5 auf Netflix.
Lidia (Blanca Suárez), Carlota (Ana Fernández), Angeles (Maggie Civantos) und Marga (Nadia de Santiago) sind "Die Telefonistinnen" auch in Staffel 5 auf Netflix.
Foto: Manuel Fernandez-Valdos / Netflix / Collage FZ
Spanische Serien auf Netflix enden nicht mit "Haus des Geldes" und "Élite". Auch die historische Romantikserie "Die Telefonistinnen" verspricht dir in ihrer fünften Staffel große Emotionen.

"Die Telefonistinnen" (im Original: "Las chicas del cable") feierte vor mehr als zwei Jahren Premiere auf Netflix. Doch neben den anderen großen spanischen Serien im Programm des Streaming-Dienstes, der kultigen Heist-Serie "Haus des Geldes" und der sexy Highschool-Serie "Élite", konnte sich diese dritte große, spanische Serie nicht durchsetzen. Spätestens mit "Die Telefonistinnen" Staffel 5 auf Netflix sollten Fans historischer Liebesdramen aber einen Blickt auf die stilvolle Serie werfen. (Vorsicht: Spoiler!)

Die wichtigste Frage für "Die Telefonistinnen" Staffel 5: Was passiert danach?

Konkrete Details zur Handlung von "Die Telefonistinnen" Staffel 5 gibt es von Netflix noch nicht. Wir können uns aber sicher sein, dass viele der offenen Fragen aus der vierten Staffel aufgegriffen werden. Es war alles düsterer und dramatischer in "Die Telefonistinnen" Staffel 4. Die Serie steht darin mit den anderen spanischen Serien auf Netflix auf einer Augenhöhe.

Video: Die Telefonistinnen auf Netflix Trailer

Und wie es sich für eine edle Soap gehört, wird es auch in Staffel 5 von "Die Telefonistinnen" bestimmt viele schockierende Wendungen in der Handlung geben. Die Dreharbeiten sollen laut der Regisseure Ramón Campos und Gema Neira Ende Mai 2020 beginnen. Geplant seien sieben bis acht neue Folgen. Eine offizielle Bestätigung von Netflix fehlt noch. Doch wie begann alles?

Wie begann "Die Telefonistinnen" auf Netflix?

"Die Telefonistinnen" spielt im Madrid des Jahres 1928. Vier Telefonistinnen arbeiten zu der Zeit für die erste Telefongesellschaft der Metropole und verbringen ihre Arbeitszeit damit, eingehende Anrufe in einer Zentrale weiterzuleiten. Die starken Frauen stammen alle aus unterschiedlichen Schichten der Gesellschaft und haben mit ganz individuellen Schicksalen zu kämpfen. Was sie eint, ist die Überzeugung, dass sie nicht weniger wert sind als die Männer in ihrem Leben.

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News
Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News

In einer phallokratischen Welt kämpfen neben Lidia (Blanca Suárez) und Carlota (Ana Fernández) auch Angeles (Maggie Civantos) und Marga (Nadia de Santiago) als Telefonistinnen für Emanzipation und Selbstverwirklichung. Neben der Arbeit ringen sie zudem mit Alltagsproblemen und großen Gefühlen. Neue romantische Beziehungen drohen ihrer starken Freundschaft zu schaden.

Wann startet "Die Telefonistinnen" Staffel 5 auf Netflix?

Die bisherigen Staffeln der Netflix-Serie "Die Telefonistinnen" folgten schnell aufeinander. So startete die erste Staffel im April 2017, die zweite Staffel kam im Dezember 2017, die dritte im September 2018 und die vierte im August 2019. Da bislang jedes Jahr mindestens eine Staffel erschien, können sich Fans wohl auf "Die Telefonistinnen" Staffel 5 im Spätherbst 2020 freuen.

Du hast "Die Telefonistinnen" Staffel 4 schon durch? Dann schau dir diese Serien über starke Frauen an. Das sind tolle Serien wie "Élite". Das sind die besten spanischen Serien auf Netflix.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen