Smartphone-Besitzer:innen sind in der Regel treu. Entweder man vertraut einem iOS- oder Android-Gerät. Wechsel zwischen den Betriebssystemen sind eher die Seltenheit, da sie sehr unterschiedlich sind und der Transfer aller Daten meist umständlich ist. Damit das in Zukunft einfacher wird, entwickelt Google offenbar eine neue App. So soll der Wechsel von iPhone auf Android besser funktionieren.

iPhone auf Android: Diese App könnte schon bald kommen

Hast du dich in der Vergangenheit für ein iPhone entschieden, dann bleibst du in der Regel auch beim iOS-Betriebssystem. Der Umzug auf Android erweist sich meist als kompliziert. Google entwickelt wohl deshalb eine iOS-App, die sich „Switch to Android“ nennt.

In einem APK Insight-Bericht von 9to5Google heißt es, dass eine Android-Komponente namens „Data Restore Tool“ mit einem neuen Code entdeckt wurde. Dabei soll es sich um eine „Switch to Android“-App handeln, die in Apples App Store integriert werden soll.

Damit soll der Umzug von Kontakten, Daten, Fotos, Kalenderereignissen et cetera vereinfacht werden.

So soll „Switch to Android“ funktionieren

Dabei soll die App eine Art lokalen WiFi-Hotspot auf dem Android-Gerät starten. Das iPhone soll sich dann damit verbinden und die Daten migrieren können.

Ob die App „Switch to Android“ tatsächlich erscheinen wird, um den Wechsel von iPhone auf Android einfacher zu machen, ist noch nicht bekannt. Sobald nähere Details auftauchen sollten, werden wir dich natürlich informieren.

Nachfolgend erfährst du noch, welches Betriebssystem laut einer Studie im iOS vs. Android-Duell wertvoller ist. Und hier kannst du nachlesen, wie du deine WhatsApp-Chats auf ein neues Handy übertragen kannst.

Quellen: 9to5Google

Neueste Videos auf futurezone.de