Digital Life 

Gewusst wie: WhatsApp-Daten übertragen ist ganz einfach

Deine WhatsApp-Daten zu übertragen ist einfacher, als du denkst.
Deine WhatsApp-Daten zu übertragen ist einfacher, als du denkst.
Foto: Pexels | Pixabay
Ihr habt ein neues Handy, wollt aber eure WhatsApp-Chats weiter nutzen? Wir zeigen, wie einfach es ist, die eigenen WhatsApp-Daten von einem Geräts auf ein anderes zu übertragen.

WhatsApp ist immer noch einer der beliebtesten Messenger. Auch wenn User und Experten den Datenschutz des zu Facebook gehörenden Unternehmens immer stärker kritisieren, zählte WhatsApp im Januar 2018 1,5 Milliarden aktive Nutzer monatlich. Unter den iPhone-Apps lag die kostenlose WhatsApp-App im Februar 2018 außerdem klar auf Platz eins der Top Ten, bei Android-Geräten auf Platz zwei. Kein Wunder, dass Nutzer ihre WhatsApp-Daten übertragen wollen, auch von einem Gerät zum anderen.

Vor der Konkurrenz muss sich WhatsApp also nicht fürchten. Denn während der Facebook Messenger weit abgeschlagen liegt, ist auch der im asiatischen Raum bereits äußerst verbreitete Messenger WeChat, mit dem man mittlerweile nahezu alles im Alltag erledigen kann, bei erst knapp einer Milliarde monatlicher aktiver Nutzer angekommen.

Wissenswertes zu WhatsApp

Wissenswertes zu WhatsApp
Zentralreaktion FMG

Und wer auf WhatsApp regelmäßig aktiv ist, will das auch tun können, wenn er sich ein neues Smartphone zulegt. Dabei stellen sich Fragen über Fragen. Was passiert eigentlich mit den Chatverläufen? Kann ich die empfangenen Medien, also Bilder, Videos, GIFs und so weiter auch auf meinem neuen Gerät wieder nutzen? Kurzum: Wie funktioniert der Umzug ohne Umwege? Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du deine WhatsApp-Daten übertragen kannst – mit Android und mit iOS.

WhatsApp-Daten übertragen für Android

Wer Android nutzt und seine Chatdaten auf dem neuen Gerät nicht verlieren will, hat zwei Möglichkeiten, diese zu sichern – vorausgesetzt du nutzt weiter dieselbe Telefonnummer.

Möglichkeit 1: Über Google Drive

  1. Öffne WhatsApp auf deinem alten Handy.
  2. Geh zu "Einstellungen" und wähl unter "Chats" den Punkt "Chat-Backup" aus.
  3. Klick "Sichern" an. Dadurch werden Chats und Medien auf Google Drive abgespeichert.
  4. Installier und öffne WhatsApp auf dem neuen Handy.
  5. Verifizier dort deine Telefonnummer.
  6. Es wird eine Option zur Wiederherstellung der WhatsApp-Chats angeboten. Tipp dort auf "Wiederherstellen".

So kannst du dein WhatsApp-Backup über Google Drive auf das neue Handy laden. Auf dem neuen Gerät musst du dich übrigens mit demselben Google-Konto anmelden.

Möglichkeit 2: Manuell

  1. Verbinde dein altes Handy per USB-Kabel mit einem PC.
  2. Öffne den internen Speicher des alten Geräts im Windows Explorer und kopier den gesamten Ordner mit dem Namen "WhatsApp" auf den PC.
  3. Verbinde dein neues Handy per USB-Kabel mit dem PC und kopier den Ordner "WhatsApp" auf den internen Speicher des neuen Geräts.
  4. Öffne WhatsApp auf dem neuen Handy. Automatisch werden die eben kopierten WhatsApp-Daten übertragen und alle Chats werden wiederhergestellt.

So kannst du dein WhatsApp-Backup manuell auf dein neues Smartphone laden.

---------------------------------

Mehr WhatsApp:

---------------------------------

WhatsApp-Daten übertragen für iOS

Bist du iOS-Nutzer, kannst du Daten aus WhatsApp von einem alten iPhone auf ein neues leiten. Als Voraussetzung musst du iCloud verwenden sowie dieselbe Apple-ID verwenden und dieselbe Telefonnummer behalten.

  1. Öffne WhatsApp auf deinem alten iPhone.
  2. Geh zu "Einstellungen" und wähl unter "Chats" den Punkt "Chat-Backup" aus.
  3. Klick "Backup jetzt erstellen" an. Dadurch werden alle Chats und Medien von WhatsApp abgespeichert.
  4. Installier und öffne WhatsApp auf dem neuen Handy.
  5. Verifizier dort deine Telefonnummer.
  6. Dann folg der Anleitung auf dem Bildschirm.

So kannst du dein WhatsApp-Backup ganz einfach über die iCloud von einem iPhone auf ein anderes laden. Ist dein iCloud-Speicher voll, schaff Speicherplatz frei. Wie das geht, erklären wir dir in einem der nächsten Ratgeber.

Fazit

Deine WhatsApp-Daten zu übertragen ist ganz einfach. Auch wenn mit modernen Wegen der Datenübertragung trotzdem nicht immer alles glatt läuft, ist es immerhin auf simpelste Weise möglich, die eigenen Daten abzusichern und jederzeit nutzen zu können. Schließlich hängen eben auch Erinnerungen und Informationen daran, die wir nicht verlieren wollen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen