Eine Instagram Story anderer ist immer nur für 24 Stunden sichtbar. Doch wenn du darin auftauchst, kannst du sie dennoch für immer auf deinem Smartphone abspeichern. Dabei gibt es verschiedene Wege zum Instagram Story-Download. Zuallererst beantworten wir, die du deine eigene Story speicherst, anschließend gehen wir auf den Download fremder Instagram Stories ein – sowie Videos als auch Fotos.

1. Eigene Instagram Story herunterladen

Für Android- sowie iOS-Geräte funktionert das sichern der eigenen Story gleich, da du den Inhalt über die Instagram-App runterlädst.

Um deine eigene Instagram Story zu speichern, gehe wie folgt vor:

  1. Öffne die Insagram-App auf deinem Handy.
  2. Öffne deine Story auf in deinem Profil oder Archiv.
  3. Tippe oben in der Mitte auf den Pfeil, der nach unten zeigt.
  4. Nun ist der Inhalt gespeichert und die Instagram Story ist in deiner Galerie.

2. Download fremder Instagram Story

Wenn du die Story eines anderen speichern möchtest, musst du einen kleinen Umweg in Kauf nehmen.

Für den Instagram Story-Download gibt es drei Möglichkeiten:

1. Screenshot und Screen-Recording:

Wenn es sich um ein Bild handelt, kannst du von der Story, die du speichern möchtest, einen Screenshot anfertigen. Sollte es sich um ein Video handeln, kannst du mithilfe der Screenrecording-Funktion deines Smartphones die Story sichern. Der User, dessen Story du speichern möchtest, bekommt von diesem Vorgang nichts mit.

Eine Anleitung für Bildschirmaufnahmen auf dem iPhone findest du hier.

2. App:

Im Play Store und im App Store gibt es diverse Apps, die Instagram Story Downloads anbieten. Für Android-Handys gibt es beispielsweise den „Story Saver for Instagram“.

Der große Nachteil bei diesen Apps ist, dass die Anwendungen entweder etwas kosten oder viel Werbung beinhalten. Außerdem musst du dein Instagram-Profil mit der App verbinden. Trotzdem erfüllen solche Apps ihren Zweck.

3. Browser:

Die sicherste und wohl auch effektivste Variante für Instagram Story Download ist der Weg über deinen Browser. Im Internet findest du viele Webseiten, bei denen du den Profilnamen der Person eintippen kannst, deren Story du speichern möchtest.

Durch einen Klick auf Downlaod, wird die entsprechende Story auf deinem PC oder Handy gespeichert. Du brauchst dich in der Regel dafür auch nicht anmelden. Solche eine Webseite ist zum Beispiel storydownloader.net.

Fazit: Story downloaden? Kein Problem

Es gibt viele Möglichkeiten für einen Instagram Story Download – egal ob es die eigene oder die eines anderen Users ist. Du solltest aber beachten, dass du fremde Stories nicht einfach wiederverwenden darfst. Der gespeicherte Inhalt ist nur für private Zwecke erlaubt.

Nun weißt du also, wie du eine Instagram Story speichern kannst. Wir haben aber noch weitere nützliche Instagram-Tipps für dich: Falls es mal zu einer Störung bei der App kommen, kannst du das dagegen tun. Wenn du regelmäßig deinen Suchverlauf bei Instagram löschst, schützt du deine Privatsphäre besser. Und so verschickst du sich selbstlöschende Bilder bei Instagram.

Quellen: eigen Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.