Apps 

Noch mehr Spaß beim Chatten – mit diesen 11 Tricks für iMessage

Mit diesen Tricks wird Chatten in iMessage noch viel cooler.
Mit diesen Tricks wird Chatten in iMessage noch viel cooler.
Foto: iStock/grinvalds
Wie viele Nachrichten verschickst du so am Tag über iMessage? Bestimmt einige. Mit diesen 11 Tricks wirst du noch mehr Spaß am Versenden von Mitteilungen haben.

Als Smartphone-Nutzer schickt man über den Tag hinweg die ein oder andere Mitteilung. Optionen gibt es für das iPhone viele, wie den Facebook Messenger, WhatsApp und Co. Viele iPhone-User werden gerne auch mal auf iMessage zurückgreifen. Wir haben hierzu die besten 11 Tricks für iMessage für dich zusammengefasst. Wette, dass du davon einiges noch nicht kanntest.

11 Tricks für iMessage: So macht chatten Spaß

Die folgenden iMessage-Tricks kannst du sowohl für iPhone als auch iPad ausprobieren. So machst du deine Nachrichten noch eindrucksvoller.

#1 Versende iMessage-Bildschirmeffekte

Apples Messenger-Dienst macht chatten noch viel bunter und interaktiver. Du kannst Bildschirmeffekte mit einfachen Begriffen auslösen.

  • "Herzlichen Glückwunsch" löst Konfettiregen aus.
  • "Alles Gute zum Geburtstag" versendet Partyballons.
  • "Frohes Neues Jahr" entzündet ein Feuerwerk.

Du kannst auch Effekte für deine einzelnen Mitteilungen einbauen, indem du diese in das Nachrichtenfeld in iMessage eintippst und bevor du deinen Text versendest, halte den Sende-Button lange gedrückt. Jetzt kannst du deine Botschaft mit verschiedenen Effekten versenden: Geheimtinte, Unauffällig, Auffällig, Wucht. Du kannst deine Message aber auch über den kompletten Hintergrund schweben lassen.

#2 Speicher Nachrichten für immer – oder nicht

Du kannst völlig frei entscheiden, wie lange du die Botschaften deiner Freunde auf deinem Handy speichern willst.

  1. Geh in deine Einstellungen auf dem iPhone oder iPad.
  2. Wähl "Nachrichten" aus.
  3. Unter "Nachrichtenverlauf" findest du den Menüpunkt "Nachrichten behalten".
  4. Hier kannst du auswählen, wie lange die Texte deiner Freunde gespeichert werden sollen: 30 Tage, 1 Jahr oder unbegrenzt.

Das ist der eine unbestreitbare Vorteil, den das iPhone gegenüber Android hat

iPhone oder Android, die alte Frage. Tatsächlich gibt es eine nicht unbedeutende Sache, die iPhone-User den Nutzern von Android-Geräten definitiv voraus haben.
Das ist der eine unbestreitbare Vorteil, den das iPhone gegenüber Android hat

#3 Daten mit geringer Qualität speichern

Wir kennen alle das Problem der zu großen Datenmengen, die man sich hin- und herschickt. Doch hier kannst du auch sparen, indem du deine Einstellungen änderst.

  1. Auch dieses Feature findest du in den Einstellungen unter "Nachrichten".
  2. Scroll ganz nach unten und schiebe bei "Bildmodus: niedrige Qualität" den Reiter nach rechts.

Diese Funktion solltest du aber nur nutzen, wenn du keine Fotos erwartest, die du gerne in einer hohen Qualität hättest.

#4 Kontakte blockieren

Um einen Kontakt zu blockieren, musst du ebenfalls in die Einstellungen gehen. Beim Menüpunkt "SMS/MMS" einfach bei "Blockiert" den nervigen Kontakt für immer ins Nirvana verbannen.

#5 Lesebestätigung deaktivieren

iMessage erlaubt es dir, die Lesebestätigung zu deaktivieren. Das kannst du entweder für alle Kontakte machen oder nur für bestimmte Personen festlegen. Letzteres geht wie folgt:

  1. Geh in den iMessage-Chat.
  2. Klick oben auf den Namen deines Chatpartners.
  3. Wähl "Info" aus.
  4. Hier kannst du mit dem Regler festlegen, ob du die Lesebestätigung senden möchtest oder nicht.

Möchtest du die Lesebestätigung einfach für alle Kontakte verwalten, gehst du so vor:

  1. Geh in deine Einstellungen.
  2. Wähl "Nachricht" aus.
  3. Aktiviere oder deaktiviere deine Lesebestätigung.

#6 Unbekannter Absender

Die Funktion "Unbekannte Absender" hilft dir dabei, Nachrichten zu filtern, die von Leuten stammen, die du nicht in deiner Kontaktliste hast. Damit hast du dann zwei Reiter in iMessage aktiviert: "Kontakte & SMS" und "Unbekannte Absender". Die sortierten Listen helfen dir einen Überblick über Nachrichten von Freunden und unbekannten Personen zu haben.

  1. Geh in deine Einstellungen.
  2. Wähl "Nachricht" aus.
  3. Aktiviere oder deaktiviere "Unbekannte Absender filtern".

#7 iMessage Apps

Mache dein iMessage noch individueller, indem du bestimmte Apps installierst. Hier kannst du beispielsweise bestimmte Sticker, Spiele oder Übersetzungsprogramme installieren.

#8 Sticker versenden

Du kannst Sticker nicht nur in der normalen Standardgröße versenden, du kannst sie sogar drehen, verkleinern oder vergrößern und mitten im Chat platzieren.

  1. Such dir aus, welchen Sticker du versenden möchtest.
  2. Halte einen Finger darauf länger gedrückt und bewege ihn aus der Stickerübersicht heraus.
  3. Platziere ihn im Chat und mit einem zweiten Finger kannst du die Größe ändern.
  4. Wenn du die Finger löst, dann wird dein Sticker automatisch versendet.

#9 "Nicht stören"-Modus

So wie in WhatsApp kann man auch in iMessage in Gruppen chatten. So lustig diese auch sein können, so sehr können sie uns auch manchmal nerven. Daher gibt es den "Nicht stören"-Modus, den du nur für die App aktivieren kannst. Das gilt übrigens nicht nur für Gruppenchats, sondern auch für einzelne Chatpartner.

  1. Geh in den iMessage-Chat.
  2. Klick oben auf den Namen deines Chatpartners.
  3. Wähl "Info" aus.
  4. Aktiviere hier einfach "Hinweise ausblenden" und schon bekommst du keine neuen Mitteilungen mehr angezeigt.

#10 Zeige das Profilbild an

Mache deine Chat-Liste etwas bunter, indem du das Anzeigen, der Kontaktfotos aus deiner Kontakt-Liste aktivierst.

  1. Geh in deine Einstellungen.
  2. Wähl "Nachricht" aus.
  3. Schieb den Reiter "Kontaktfotos zeigen" nach rechts.

#11 Standort teilen

Wie auch in WhatsApp kannst du in iMessage deinen Standort teilen.

  1. Geh in den iMessage-Chat.
  2. Klick oben auf den Namen deines Chatpartners.
  3. Wähl "Info" aus.
  4. Hier hast du nun die Option zwischen deinem aktuellen Standort oder deinem Live-Standort zu teilen.

Beim Live-Standort kannst du bestimmten, wie lange dein Chatpartner diesen verfolgen kann: 1 Stunde, bis zum Ende des Tages oder unbegrenzt.

Fazit

Na, wie viele von unseren 11 Tricks für iMessage kanntest du bereits? Probiere doch das ein oder andere mal aus und wir sind uns sicher, dass deine Freunde völlig überrascht sein werden, wie interaktiv und bunt das Chatten mit der Apple-App sein kann. Mit den benutzerdefinierten Einstellungen kannst du iMessage wunderbar deinen eigenen Bedürfnissen anpassen.

Wir haben auch schon mehr nützliche iOS-Tricks für dich zusammengestellt, die über iMessage hinausgehen. Außerdem können sich Apple-Nutzer schon auf das neue Betriebssystem iOS 13 freuen, denn das hält viele praktische Features für dich bereit.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen