Apps 

Diese 5 Funktionen findest du nur bei WhatsApps Konkurrenz

WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger
Mi, 26.06.2019, 12.09 Uhr

WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger

Beschreibung anzeigen
Einige Alternativen zu WhatsApp sind bei genauerem Hinschauen deutlich attraktiver als der beliebte Messenger. Zumindest verfügen sie über Features, die WhatsApp fehlen.

Der große Vorteil von WhatsApp liegt darin, dass der Messenger zuerst da war. Er wird von Millionen User genutzt und der Wechsel zu einer der inzwischen zahlreichen WhatsApp-Alternativen ist ausreichend unbequem, um ihn tatsächlich in Erwägung zu ziehen. Trotzdem: Es gibt einige wünschenswerte WhatsApp-Funktionen, die du gegenwärtig nur bei anderen Messengern finden kannst.

Fehlende WhatsApp-Funktionen: Das können nur WhatsApp-Alternativen

WhatsApp-Alternativen gibt es einige. Die Messenger sind dabei zwar längst nicht so weit verbreitet wie ihr bekanntester Vertreter, dafür glänzen sie aber mit Features, die auch WhatsApp als Funktionen gut stehen würden. leider verfügt der Messenger über keine davon. Damit genießen beispielsweise Telegram-, Threema- und Signal-Nutzer einzigartige Vorteile.

Fehlende WhatsApp-Funktion #1: Nachrichten planen

Neben zwei neuen Telegram-Features, auf die du bei WhatsApp noch wartest, bietet die bekannte WhatsApp-Alternative auch die Möglichkeit, Nachrichten vorzuplanen und zeitversetzt verschicken.

Fehlende WhatsApp-Funktion #2: Sicher und ohne Handynummer chatten

Threema, eine weitere WhatsApp-Alternative, gibt dir die Möglichkeit, auch ohne Handynummer mit deinen Bekannten und Freunden zu kommunizieren.Der Messenger ist dadurch sicherer und erlaubt den Austausch der nötigen Threema-ID ganz bequem per QR-Code.

Ein weiterer Vorteil: Ist die Handynummer nicht nötig, kannst du den Messenger auch auf Geräten ohne SIM-Karte nutzen. Wobei du tatsächlich auch WhatsApp mit einem Trick ohne SIM-Karte nutzen kannst.

Fehlende WhatsApp-Funktion #3: Chatverläufe verstecken

Um in WhatsApp einen Chat zu verstecken, musst du einen Trick anwenden und ihn archivieren. Die WhatsApp-Alternative Threema verfügt dagegen über die Möglichkeit, private Chats nicht nur auszublenden, sondern auch mit einer PIN zu sperren.

Fehlende WhatsApp-Funktion #4: Mesenger mit Passwort sperren

Willst du bei WhatsApp das Mitlesen verhindern, geht das nur über einen Trick. Andere Messenger, wie die WhatsApp-Alternative Signal kannst du dagegen ganz regulär per Passwort sichern. Dazu nutzt der Messenger deinen Fingerabdruck oder die Handysperre. Über eine ähnliche Funktion verfügen außer WhatsApp auch Telegram und Threema.

Fehlende WhatsApp-Funktion #5: Schutz durch Screenshot-Verbot

Bekommt jemand dein Handy in die Handy, kann er Screenshots von deinen WhatsApp-Nachrichten machen und an sich schicken. Nicht so bei Signal, Threema und Telegram. Die WhatsApp-Alternativen besitzen bei entsprechender Einstellung nämlich einen Bildschirmschutz, der Screenshots verhindert.

Fazit: WhatsApp kann nicht so viel wie du denkst

Obwohl WhatsApp der beliebteste Messenger ist, fehlen ihm einige sehr spannenden Funktionen, die bei zahlreichen WhatsApp-Alternativen bereits zum Standard gehören. Welche es genau gibt, zeigt dir unser Überblick bestehender WhatsApp-Alternativen. Vielleicht ist einer der Messenger besser für deine Bedürfnisse geeignet, so dass sich ein Wechsel am Ende lohnt.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen