Apps 

So will die Google Telefon-App bald sogar deine Telefongespräche aufzeichnen

Die Google Telefon-App soll bald die Möglichkeit bieten, Telefongespräche aufzeichnen zu können.
Die Google Telefon-App soll bald die Möglichkeit bieten, Telefongespräche aufzeichnen zu können.
Foto: iStock/ SensorSpot
Mit einem neuen Feature der Google Telefon-App soll es schon bald möglich sein, Telefongespräche aufzeichnen zu lassen. Doch nicht nur das, die umstrittene Funktion soll sogar noch mehr können.

Du führst ein wichtiges Telefonat mit jemandem, kannst dich aber kurz darauf nur noch bruchstückhaft an das Gesprochene erinnern? Googles Telefon-App soll nun Abhilfe schaffen und die Möglichkeit bieten, ein Telefongespräch aufzeichnen zu lassen. Auch weitere Features verspricht die neue Funktion, allerdings ist sie nicht ganz unumstritten.

Telefongespräche aufzeichnen und transkribieren per Google Telefon-App

Ein Telefongespräch aufzeichnen zu können, stellt für viele Nutzer eine tolle Zusatzfunktion ihres Handys dar. Sogar Xiaomi-Handys greifen mittlerweile auf Googles Telefon-App zurück und stolze Besitzer der chinesischen Smartphones brachten bereits zur Geltung, dass sie eine solche Rekorder-Funktion auf ihren Geräten vermissen würden.

9to5google zufolge entdeckte man bei einem Blick in die APK-Aufschlüsselung der 44. Version, dass die neueste Version der Google Telefon-App einen Code enthält, der nicht nur die Existenz der Funktion beweisen soll, sondern auch, wie sie legal implementiert werden könnte. Des Weiteren besteht nicht nur die Möglichkeit, Telefongespräche aufzuzeichnen, sondern auch sie direkt transkribieren zu lassen, ähnlich wie bei der bereits existierenden Google Recorder Transcription App.

Google: Die besten News & heißesten Tipps des umstrittenen Konzerns
Google: Die besten News & heißesten Tipps des umstrittenen Konzerns

Doch gerade in puncto Datenschutz und Privatsphäre ist die neue Funktion eher als kontrovers einzustufen. In einigen US-Bundesstaaten sieht das Gesetz zumindest vor, dass alle Teilnehmer des Gesprächs damit einverstanden sein müssen, das der Nutzer das Telefongespräch aufzeichnen lassen will.

Aus diesem Grund wird zuerst eine Einverständniserklärung angezeigt, in der es heißt: "Wenn Sie die Funktion zur Aufzeichnung von Anrufen verwenden, sind Sie für die Einhaltung der geltenden Gesetze in Bezug auf die Aufzeichnung von Anrufen verantwortlich. Bitte beachten Sie, dass in vielen Rechtsordnungen für eine solche Aufzeichnung die Zustimmung beider Parteien erforderlich ist". Im Anschluss daran kündigt eine Computerstimme an, dass das Telefongespräch aufgezeichnet werden könnte.

Google Telefon-App: Funktionen noch in der Testphase

Die XDA-Entwickler stellten bei ihrem Test fest, dass die Google Telefon-App während des Telefonats eine Schaltfläche anzeigt, auf der "Aufnahme" steht, sobald die Funktion implementiert wurde. Will dann jemand das Telefongespräch aufzeichnen, erscheint die Einverständniserklärung und beide Parteien werden noch ein mal mündlich informiert.

Die Möglichkeit zur Transkription der Google Telefon-App wäre die Kirsche auf der Torte für viele Menschen, die Interviews, Besprechungen oder andere Telefongespräche aufzeichnen müssen. Wie dies genau funktioniert verrät die APK leider nicht, sondern lediglich, dass das Feature exisitiert.

Da sich beide Funktionen der Google Telefon-App noch in der Testphase befinden, wissen wir nicht, wann man ein Telefongespräch aufzeichnen lassen kann. Auch für eine andere Android-App liefert Google starke Veränderungen. Was den mangelnden Datenschutz betrifft geht es aber sogar noch drastischer: Hochschulen zwingen Studenten jetzt Tracking-Apps auf.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen