Apps 

Kein Vertrauen zu Google Play? Diese 5 Alternativen sind sicher

Play Store-Alternativen: So bekommst du Apps auch ohne Google

Play Store-Alternativen: So bekommst du Apps auch ohne Google

Beschreibung anzeigen
Der Google Play Store hat Alternativen. Das ist deshalb gut, weil du so nicht auf die zum Teil fragwürdigen Apps aus dem bekannten Store angewiesen bist.

Es gibt mehrere Gründe, warum Play Store-Alternativen besonders hilfreich sein können. Bist du Besitzer eines Huawei- oder Honor-Smartphones, kann es nämlich sein, dass du gar keinen Zugriff mehr auf Google Play hast. Liegt es dagegen am fehlenden Vertrauen zu Google, ist es umso besser, dass du darauf in keinster Weise angewiesen bist.

Google: Die besten News & heißesten Tipps des umstrittenen Konzerns
Google: Die besten News & heißesten Tipps des umstrittenen Konzerns

Play Store-Alternativen: So bist du sicher unterwegs

Es gibt zahlreiche Meldungen über einzelne Apps, die von Google selbst aus dem Play Store geworfen wurden, weil sie sich als schädlich herausgestellt haben. Daneben berichtete vor kurzem erst ZDNet, dass Google Play angesichts der enthaltenen Malware als vergleichsweise gefährlich gilt, wenn es um bestimmte Anwendungen geht. Ein guter Grund, sich zumindest einmal nach Play Store-Alternativen umzusehen.

iPhone-Besitzern bleibt diese Option übrigens weiterhin verwehrt, denn anders als bei iOS-Geräten können Apps aus dem Internet auf Android-Handys geladen werden. Somit kannst du auch auf Play Store-Alternativen zurückgreifen, um an deine notwendigen Apps zu kommen. Mit den folgenden Play Store-Alternativen kannst du die Apps, die du vermisst, dennoch auf dein Handy laden.

Play Store-Alternative #1: Huawei AppGallery

Wie gesagt, Telegram wirst du im App Store von Huawei leider nicht finden. Und auch Freunde von Signal, Spotify, eBay und Lastpass werden leer ausgehen. Doch die meisten Apps sind auch in der AppGallery vertreten. Bevor du auf eine Play Store-Alternative zurückgreifst, kannst du also erstmal die Huawei AppGallery auschecken.

Play Store-Alternative #2: Amazon App Store

Auch Amazon-Apps laufen auf Android. Viele Apps wirst du hier zwar nicht finden, doch auf der Suche nach deiner ersehnten Anwendung, kannst du es trotzdem versuchen. Die nötige Amazon-App kannst du über den mobilen Browser herunterladen und das APK anschließend installieren. Hier findest du zumindest die Spotify-App, die im Huawei-Store ausbleibt.

Play Store-Alternative #3: F-Droid

Auf der offiziellen Webseite der Anwendung kannst du sie installieren. F-Droid verzichtet auf Bewertungen und bietet alle Apps kostenlos an. Das Projekt wird dafür mit Spenden finanziert. Sicherheitslücken musst du bei dieser Play Store-Alternative nicht befürchten. Hier findest du zum Beispiel den Telegram-Messenger.

Play Store-Alternative #4: Aurora Store

Der Aurora-Store ist ein Google Play Store-Client. Aurora loggt sich mit einem für dich erstellten Fake-Account in den Play Store von Google ein. So kannst du die Apps direkt vom Google-Server herunterladen. Die App gilt als geprüft und vertrauenswürdig und kann über F-Droid heruntergeladen werden.

Play Store-Alternative #5: Uptodown

Uptodown ist eine kommerzielle Play Store-Alternative. Rund 30.000 Android-Apps kannst du hier finden und downloaden. Uptodown beschränkt sich auf kostenlose Angebote, da kein Bezahlsystem vorhanden ist. Auch Apps mit In-App-Käufen werden hier nicht angeboten.

Fazit: Vergiss Google, es gibt Play Store-Alternativen

Die bunte Welt der Apps scheint sich nicht auf den Apple App Store oder den Google Play Store zu beschränken. Play Store-Alternativen bieten die Möglichkeit, verschiedene Apps trotzdem kostenlos herunterzuladen. Allerdings solltest du nicht jeder Software vertrauen. Unsere fünf Optionen sollten dir keine Probleme bereiten. Übrigens sind diese Anwendungen im Google Play Store verboten. Ein weiterer Nachteil: Einige Android-Apps sind auch im Play Store von Malware betroffen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen