Apps 

Vorsicht vor dieser Android-App: Sie soll eigentlich helfen – spioniert aber nur

Manche Android-App zu löschen, ist die richtige Entscheidung. Aktuell machen zum Beispiel gefälschte Corona-Apps die Runde.
Manche Android-App zu löschen, ist die richtige Entscheidung. Aktuell machen zum Beispiel gefälschte Corona-Apps die Runde.
Foto: iStock/DjelicS
Nicht jede Android-App ist vertrauenswürdig. Eine aktuelle Anwendung verspricht wichtige Hilfe, will aber am Ende nur deine Daten und dein Geld.

Mit dem Aufkommen von Corona-Apps, die nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern entwickelt wurden, haben sich für Hacker neue Möglichkeiten eröffnet. Experten warnen deshalb aktuell vor der Fake-Version einer solchen Anwendung. Apps wie diese zu löschen, ist dringend empfohlen.

So funktioniert die Corona-App
So funktioniert die Corona-App

Falsche Corona-App löschen: Diese Anwendung ist gefährlich

Googles und Apples Schnittstelle (API), die auch für die deutsche "Corona-Warn-App" verwendet wird, ist weltweit im Einsatz. Schon bei Ankündigung war jedoch klar, dass Hacker versuchen werden, mit gefälschten Covid-19-Tracing-Anwendungen Daten oder auch Geld zu stehlen. Eine dieser gefährlichen Apps, die du löschen solltest, wenn sie nicht von offizieller Seite stammen, wurde nun von Experten des Sicherheitsunternehmens ESET enttarnt.

Bei der Fake-Corona-App handelt es sich um die Software "CryCryptor", die kurzzeitig in Kanada im Umlauf war, bevor sie aus dem Verkehr gezogen werden konnte. Die Android-App verschlüsselt wichtige Nutzerdaten und erpresst User dann damit, Geld zahlen zu müssen, um diese Informationen wieder freizuschalten. Nicht nur aus diesem Grund ist es wichtig, nicht.offizielle Corona-Apps zu löschen.

Bei diesen Warnzeichen heißt es, Corona-App löschen

Laut Android Authority ist die Gefahr damit aber nicht vorbei, da mit weiteren Anwendungen dieser Art zu rechnen ist. Das Vorgehen von CryCryptor kann aber zumindest einen Hinweis darauf liefern, wann du bei einer vermeintlichen Corona-App misstrauisch werden und diese App wieder löschen solltest.

Vorsicht bei diesen Warnzeichen:

  • Die vermeintliche Corona-App wird als APK-Datei heruntergeladen, obwohl sie über einen angeblichen Link zum Google Play Store erreichbar ist.
  • Da es sich dabei nicht um eine offizielle Google-App handelt, fragt dich dein Handy, ob du dem Download zustimmst, solltest du Apps aus anderen Quellen nicht bereits erlaubt haben. Schalte diese Funktion daher am besten vorher aus.

In jedem Fall solltest du eine vermeintliche Corona-App löschen, sobald dir etwa seltsam daran oder am Installationsvorgang vorkommt. Generell empfiehlt es sich auch, keine Apps außerhalb offizieller App-Stores herunterzuladen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen