Du hast dir einen elektrischen Drahtesel besorgt und willst ihn in diesem Sommer so richtig auf Touren bringen? Dann haben wir für dich einige der besten E-Bike-Apps herausgesucht, mit denen du deine Ausflüge zu einem unvergesslichen Erlebnis machen kannst.

E-Bike-Apps: Sie sollten auf keinen Fall fehlen

Grundsätzlich bieten viele Hersteller von elektrischen Fahrrädern ihre eigenen E-Bike-Apps an, die du beispielsweise verwenden kannst, um dir deine Geschwindigkeit, den Ladezustand und die Laufzeit deines Akkus anzeigen zu lassen oder in einigen Fällen sogar die Routen zu tracken, die du gefahren bist. Da diese in den meisten Fällen aber für die E-Bikes eines speziellen Herstellers entwickelt wurden, fokussiert sich dieser Ratgeber eher auf allgemeine Anwendungen, die dir bei deinen Trips mit dem E-Bike nützlich sein können. Im Folgenden stellen wir dir die zwei besten Anwendungen vor, die auf deinem Smartphone nicht fehlen sollten.

Fahrrad.de hilft dir bei der Suche nach Ladestationen

Die E-Bike-App von Fahrrad.de ist für alle Fahradenthusiast:innen ein absolutes Muss. Sie unterstützt dich bei der Suche nach einer passenden Ladestation für dein Fahrrad in deiner Nähe und zeigt dir passende Einrichtungen in deiner direkten Umgebung an und weist dir den Weg zu ihnen. Ladestationen, die du häufiger verwendest, kannst du auch mit einem Lesezeichen markieren, um sie leichter wiederfinden zu können. Die App von Fahrrad.de steht in den App Stores sowohl für Android als auch für iOS zur Verfügung.

Komoot: Der ideale Wegbegleiter für jeden Ausflug

Komoot ist zwar keine spezielle E-Bike-App, sollte aber trotzdem auf keinem deiner Trips fehlen, denn die Anwendung ist der ideale Begleiter für Fahrradausflüge. Mit ihr kannst du nicht nur deine eigenen Touren planen, sondern dir auch Tipps holen und dich von den Erfahrungsberichten anderer Mitgliedern der Community inspirieren lassen. Die App gibt dir ausführliche Informationen über Routen und ist mit verschiedenen Smartwatches und Fitness-Armbändern kompatibel. Wenn Komoot für dich interessant klingt, kannst du die Anwendung für Android und iOS ausprobieren.

Fazit: Zwei Must-Haves für E-Bike-Fans

Mit den vorgestellten E-Bike-Apps dürftest du auf deinen Reisen nie wieder Probleme bekommen. Fahrrad.de sorgt immer dafür, dass dein Akku ausreichend geladen ist und mit Komoot findest du die besten Routen für den perfekten Ausflug.

Wenn du auf der Suche nach einem passenden Fahrradschloss für dein E-Bike bist, stellen wir dir hier drei verschiedene Modelle vor, mit denen du die Sicherheit deines teuren Drahtesels gewährleisten kannst. Die Zukunft der E-Mobilität muss aber nicht bei Fahrrädern aufhören, denn mittlerweile gibt es auch hervorragende E-Motorräder. Der deutsche Hersteller Novus hat mit seinem Novus-Bike ein Modell vorgestellt, dass kaum futuristischer sein könnte.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.