Apps

Kostenlose Allergie-Apps: Pollen & Gräser hast du damit im Griff

Diese Allergie-Apps sind lohnenswert.
Diese Allergie-Apps sind lohnenswert.
Foto: Getty Images/PeopleImages
Artikel von: Isa Kabakci
Es gibt zahlreiche Allergie-Apps, die du dir auf dein Smartphone downloaden kannst. Im Folgenden gehen wir auf vier Anwendungen ein.

Die meisten Menschen werden das Problem wohl bestens kennen: Man muss auf seine Ernährung achten oder während der Pollenzeit das Grüne weitestgehend vermeiden. Solltest du einen Überblick über alle Allergien brauchen, dann kannst du dir auch praktische Anwendungen auf dein Smartphone herunterladen. Nachfolgend werden wir dir vier Allergie-Apps vorstellen und sagen, was sie dir anbieten.

5 Apps für Senioren, die den Alltag erleichtern
5 Apps für Senioren, die den Alltag erleichtern

Allergie-App: Deshalb solltest du eine Anwendung auf dem Handy haben

Schaust du in den Google Play Store oder Apples App Store, wirst du einige Allergie-Apps finden. Damit du nicht lange suchen musst, gehen wir auf vier verschiedene Anwendungen ein und sagen, mit welchen Betriebssystemen sie kompatibel sind.

#1 Pollenflug-Vorhersage

Sowohl Android- als auch iOS-Nutzer:innen können sich in den jeweiligen Stores die Allergie-App "Pollenflug-Vorhersage" herunterladen. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei nicht explizit um eine Auflistung der Allergien, sondern ist eher eine Anwendung, die dir zeigt, welche Pflanzen du als Allergiker:in meiden solltest. Unter anderem bietet sie dir folgendes an:

  • Zeigt dir tagesaktuell und ortsgenau 15 allergieauslösende Pflanzen
  • Jahres-Pollenflugkalender
  • Pollenflug-Trend
  • Tägliche Aktualisierung
  • Auch als Widget nutzbar

#2 Husteblume

Es gibt für Android- und iOS-User:innen von der Techniker Krankenkasse die App "Husteblume". Diese Funktionen erwarten dich dabei:

  • Pollenalarm mit Push-Funktion
  • Regionale und gesamtdeutsche Pollenflugkalender
  • Hinweise zu Therapie- und Behandlungsmethoden
  • Selbsttest für Erwachsene zum allergischen Heuschnupfen

#3 klarify: Pollenflug & Allergie

Ebenfalls nützlich ist die Allergie-App "klarify: Pollenflug & Allergie". Auch diese App unterscheidet sich nicht großartig von den obengenannten Anwendungen (Link für Android und iOS). Unter anderem gibt es diese Funktionen:

  • Persönlichen Allergie-Informationen
  • Pollenflug-Vorhersagen für Gräser-, Kräuter- und Baumpollen
  • Ist mit DWD (Deutscher Wetterdienst) verknüpft
  • Tipps zu Symptomen, Allergenen, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

#4 ratiopharm Pollen-Radar

Eine weiter Anwendung, die du dir auf dein Smartphone herunterladen kannst, ist die Allergie-App "ratiopharm Pollen-Radar". Auch die Applikation des geleichnamigen Unternehmen soll dich vor sämtlichen Allergien schützen (Link für Android und iOS). Das kann sie alles:

  • Pollenflug und Wetterdaten für Deutschland und Österreich in Echtzeit
  • Pollenflug-Vorhersage für sieben Tage
  • Pollen-Radar für eigene Allergien

Fazit: Alle Apps sind durchaus nützlich

Solltest du Allergiker:in sein, dann empfiehlt es sich eine Allergie-App zu downloaden. Eigentlich unterscheiden sie sich nicht stark voneinander. Alle Anwendungen bieten dir einen umfangreichen Überblick über die aktuelle Pollen-Lage an und haben auch einige Tipps parat. Für welche du dich schlussendlich entscheidest, bleibt dir natürlich selbst überlassen. Zudem sind alle Apps kostenlos verfügbar.

Nun weißt du auch, welche Allergie-Apps du dir downloaden kannst. Zudem haben wir für dich einen Beitrag, in dem du herausfinden kannst, ob du unter einer Allergie oder dem Coronavirus leidest. Und mit Luftreinigern kannst du stets deine eigenen vier Wände sauber halten.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de