Apps

App jetzt kostenlos: Damit kannst du einfach Klavier lernen

Diese App gibt es derzeit kostenlos für Apple-Nutzer:innen.
Diese App gibt es derzeit kostenlos für Apple-Nutzer:innen.
Foto: Getty Images/Westend61
Artikel von: Isa Kabakci
Hast du vor das Klavierspielen zu üben, kannst du dir nun eine App kostenlos auf dein Smartphone herunterladen. Beeile dich aber mit dem Downloaden.

Apple-Nutzer:innen können sich aktuell über eine Anwendung freuen, die gratis im App Store gelistet ist. Falls du vor hattest Klavierspielen zu lernen, dann solltest du dir dieses Angebot nicht entgehen lassen. Du kannst dir eine praktische und nützliche App kostenlos auf dein Handy laden.

Android-Apps in Windows 10? Microsoft eröffnet neue Möglichkeit
Android-Apps in Windows 10? Microsoft eröffnet neue Möglichkeit

Diese App bekommst du jetzt kostenlos

Ein Instrument zu erlernen, ist nicht gerade eine günstige Angelegenheit. Die Kosten für Musikunterricht können durchaus hoch ausfallen. Falls du aber selbstständig das Klavierspielen üben möchtest, solltest du dir die App, die gerade kostenlos erhältlich ist, downloaden.

Es handelt sich dabei um "Halbestunde: Klavier lernen". In der App musst du ein Notenblatt fotografieren und kannst dann mit den Übungen beginnen. Die Anwendung erkennt nach eigenen Angaben jedes gescannte beziehungsweise fotografierte Musikstück. Ist das Stück gescannt, kannst du das Tempo einstellen, Lernpausen, Starpunkte et cetera einrichten. Zudem wird dir das Gescannte auch vorgespielt.

Ein Problem könnte dennoch auftauchen: Die App eignet sich offenbar nur für User:innen, die auch Noten lesen können.

Bewertungen sind solide

Die App kannst du nicht nur auf deinem iPhone nutzen, sondern sie auch für dein iPad oder Mac herunterladen. Insgesamt kommt die Anwendung auf 3,9 von fünf Sternen im App Store.

Falls du die App kostenlos haben möchtest, dann solltest du dich beeilen. Es ist leider nicht ersichtlich, wie lange die sonst zehn Euro teure App kostenfrei angeboten wird. Zudem ist diese App kostenlos verfügbar. Und diese drei WhatsApp-Kontakte solltest du löschen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de