Apps

Wegen "seltsamer Absichten": Beliebtes Magazin warnt vor Telegram

In einem aktuellen Beitrag des Magazins GEOlino muss Telegram einstecken.
In einem aktuellen Beitrag des Magazins GEOlino muss Telegram einstecken.
Foto: alexanderyakimov via Canva.com
Artikel von: Philipp Rall
Telegram wird von vielen als willkommene WhatsApp-Alternative angenommen. Ein beliebtes Kindermagazin warnt nun aber davor.

Das Kindermagazin GEOlino hat sein Urteil über Telegram gefällt: Man sollte lieber die Finger davon lassen. Gerade in einer Zeit, in der viele nach einem Ersatz für WhatsApp suchen, scheint dies ein hartes Urteil zu sein – doch ist es gerechtfertigt?

Telegram-Kanäle finden leicht gemacht: So einfach geht‘s
Telegram-Kanäle finden leicht gemacht: So einfach geht‘s

Was ist Telegram?

Telegram ist ein kostenloser plattformübergreifender Messaging- und IP-Telefoniedienst. Nutzer:innen können verschlüsselte und selbstlöschende Nachrichten, Fotos, Videos, Sticker und Dateien austauschen. Die Clients sind Open Source, während die Server proprietäre Software sind.

Telegram: GEOlino warnt junge Leser:innen

Telegram sei weit verbreitet und für viele eine alternative Anwendung zu WhatsApp, konstatiert GEOlino in dem Beitrag. Dabei wird der Messenger neben einer ganzen Reihe vergleichbarer Apps vorgestellt. Doch wird nicht nur auf die technischen Hintergründe, sondern vorrangig auf die Nutzerschaft eingegangen.

"Die Firma hinter Telegram ist undurchsichtig", heißt es darin (via Giga). "Auf den Kanälen sind viele Menschen mit seltsamen Ansichten und Absichten unterwegs." Die Chats seien dem Magazin zufolge grundsätzlich verschlüsselt, "doch es braucht eine gesonderte Einstellung, damit diese auch wirklich von niemandem einsehbar sind". Das Fazit: "Lasst die Finger von Telegram!"

Durchaus lässt sich kaum übersehen, dass sich Gruppen von Impfgegnern, Reichsbürgern und andere mitunter mittels Telegram organisieren. Auch schneidet der Messenger in vielen Datenschutz-Vergleichen schlechter ab als WhatsApp – geschweige denn Signal oder Threema. Auch wir verraten dir sieben Gründe, die dafür sprechen, Telegram zu löschen.

Mehr Sicherheit für Telegram

In der Vergangenheit haben wir dir bereits gezeigt, wer im Vergleich Telegram vs. Signal das Rennen macht. Doch verraten wir dir darüber hinaus, wie du bei Telegram deine Nummer verbergen kannst, um auch weiterhin anonym zu bleiben.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de