Apps

Neues Features für WhatsApp-Videos: Damit kannst du viel Datenvolumen sparen

Diese neue Funktion kommt bald für WhatsApp-Videos.
Diese neue Funktion kommt bald für WhatsApp-Videos.
Foto: IMAGO / Friedrich Stark
Artikel von: Isa Kabakci
Im nächsten Update soll ein Feature für WhatsApp-Videos erscheinen. So soll unter anderem dein Datenvolumen geschont werden.

Viele werden das Problem wohl kennen: Du bist nicht immer im WLAN und dein Datenvolumen neigt sich dem Ende zu. Ärgerlich wird es dann, wenn du in vielen Gruppen bist und etliche WhatsApp-Videos verschickt werden oder du selbst welche versendest. Falls sie auch noch automatisch heruntergeladen werden, dann ist der Datenspeicher auch schnell verbraucht. Doch bald soll ein Update kommen, um mehr Datenvolumen sparen zu können.

WhatsApp-Status blockieren: So funktioniert es
WhatsApp-Status blockieren: So funktioniert es

WhatsApp-Videos: Auf diese Funktion kannst du dich freuen

WhatsApp versorgt seine Nutzer:innen stets mit praktischen Updates. Und auch das Nächste steht schon an. Dabei geht es darum, dass du künftig entscheiden kannst, wie hoch die Videoqualität beim Versenden sein soll.

Wie WABetaInfo berichtet, plant der Messenger eine Funktion, um die Qualität der WhatsApp-Videos besser bestimmen zu können, um Datenvolumen zu sparen. Künftig kannst du in den Einstellungen von WhatsApp auswählen, wie hoch die Video-Upload-Qualität sein soll. Das Update soll sowohl für iOS- als auch Android-Geräte kommen.

So kannst du die Funktion bald einstellen

Damit du beim Uploaden ordentlich an Datenvolumen sparen kannst, musst du die neue Funktion erst einstellen, sobald sie aufgespielt wird. Und das funktioniert dann künftig folgendermaßen:

  1. Öffne zunächst WhatsApp.
  2. Tippe auf das Drei-Punkte-Menü und dann auf "Einstellungen".
  3. Anschließend gehst du auf "Speicher und Daten".
  4. Hier kannst du dann die Videoqualität zwischen "Auto (empfohlen)", "Beste Qualität" und "Datensparer" auswählen.

Wann genau das neue Feature für WhatsApp-Videos kommen wird, ist noch unklar. Doch lange kann es nicht mehr dauern. Das ist auch deshalb praktisch, weil nicht nur die Person, die Videos versendet Datenvolumen spart, sondern auch die Empfänger:in, die keine allzu große Videos downloaden muss. Kurz zuvor wurde bekannt, dass WhatsApp für die Sprachnachrichten eine Neuheit vorhat. Und diese Zusatzfunktion in den WhatsApp-Bildern kennen die meisten User:innen noch gar nicht.

Quellen: WABetaInfo

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de