Das Fremdsprachen-Lernen hat sich zunehmend in unserer Gesellschaft etabliert. Das liegt nicht zuletzt am digitalen Zeitalter, das uns alle miteinander vernetzt. Eben dieses ermöglicht auch den einfachen Zugang und das flexible Lernen von Fremdsprachen durch Online-Angebote. Das wohl bekannteste und beliebteste Tool ist die Fremdsprachen-App „Babbel“. Wir stellen dir in diesem Artikel die Babbel-Kosten vor.

[kaltura-widget uiconfid=“Loading…“ entryid=“0_0fjzxdhi“ width=“100%“ height=“56.25%“ responsive=“true“ hoveringControls=“false“ isplaylist=““ /]

Babbel-Kosten – Das kann die App

Babbel ist ein Online-Lerntool für Fremdsprachen. Über Babbels Webseite kannst du dich für eine Sprache entscheiden, ein Abonnement abschließen und hast somit den vollen Zugang zu Babbels Lerninhalten. Diese sind nach verschiedenen Sprachniveaus geordnet und beinhalten eine breite Auswahl an Lektionen zu Grammatik, Kultur, Reisen und mehr.

Wenn du gerne eine Fremdsprache mithilfe vom Online-Tool „Babbel“ lernen möchtest, bist du hier genau richtig.

Wir stellen dir nämlich die Babbel-Kosten vor:

Wenn du dich nun für eine Sprache entschieden hast, machen wir dich jetzt mit den Babbel-Kosten, beziehungsweise Abonnement-Möglichkeiten, vertraut. Dabei kannst du zwischen drei verschiedenen Abos wählen:

Dauer des AbonnementsKosten pro MonatGesamtkosten
3 Monate12,99 Euro38,97 Euro
6 Monate9,99 Euro59,94 Euro
12 Monate6,99 Euro83,88 Euro
Babbel-Abos im Überblick

Beachte:

Bei der Auswahl solltest du natürlich nicht nur nach dem Preis gehen. Du solltest dir vorher auch darüber im Klaren darüber sein, wie viel Zeit du in das Sprachenlernen investieren willst und kannst. Außerdem solltest du dir gut überlegen, was dein derzeitiges Sprachniveau ist und welches du erreichen möchtest.

Aber auch nach einer gründlichen Überlegung, könnte es sein, dass dein gewähltes Abo-Modell doch nicht passt. Schließlich ist einem nicht immer von vorne rein zu 100 Prozent klar, wie viel Zeit man für das Lernen aufbringen muss. Betrifft dich dies, musst du dir aber keine Gedanken machen. Babbel hat nämlich eine 20 Tage Geld-zurück-Garantie. Wenn du also merkst, dass dein Abo zu kurz oder zu lang sein sollte, bekommst du dein Geld zurück und kannst ein anderes Abo abschließen.

Achte nur darauf, dass du dich noch im Rahmen der 20 Tage befindest.

Eine weitere Option wäre zu kündigen. Dafür haben wir auch die passende Anleitung parat.

Symbolbild Babbel-App, Credits; imago images / ZUMA Wire

Übrigens: Mit diesem kleinen Trick kannst du Nachrichten in allen Sprachen verschicken.

Verschiedene Sprachoptionen

Bevor du dich jedoch für ein Abonnement-Modell entscheidest, solltest du dir überlegen, welche Sprache du lernen möchtest. Bei Babbel kannst du zwischen einer Reihe an verschiedenen Sprachen wählen.

Dazu gehören folgende:

  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Portugiesisch
  • Türkisch
  • Schwedisch
  • Norwegisch
  • Dänisch
  • Russisch
  • Niederländisch
  • Polnisch
  • Indonesisch

Aber aufgepasst: Du kannst mit einem Abonnement auch nur eine Sprache lernen.

Für jede Sprache, die du lernen willst, musst du also jeweils ein Abo abschließen. Allerdings schreibt Babbel, dass sie für Personen, die zwei Sprachen gleichzeitig lernen wollen, spezielle Angebote machen.

Weitere Abonnement-Möglichkeiten

#1 „Babbel Live“

Eine weitere Abonnement-Möglichkeit ist „Babbel Live“. Dabei lernst du eine Sprache im virtuellen Live-Gruppenunterricht mit zertifizierten, motivierenden Lehrkräften per Zoom. Thematisch bist du bei den Live-Sessions sehr gut bedient. Es geht nämlich um viele verschiedene Inhalte, wie Reise, Kultur, Sport, Freizeit und Familie. Außerdem wirst du über gesellschaftlich relevante Themen bis hin zu beruflichen Themen und Business-Kommunikation sprechen. Und das alles bei insgesamt 5.000 Kursen pro Monat, mit 1.250 Kurse pro Woche.

Für dieses Modell gibt es wieder individuelle Abonnement-Preise für eine Sprach und inklusive der Babbel-App und Webversion:

LaufzeitPreis
1 Monat99 € pro Monat
3 Monate69,67 € pro Monat
6 Monate59,83 € pro Monat
12 Monate49,92 € pro Monat
Babbel Live-Kosten, Credits; Babbel

#2 „Babbel Podcast“

Wenn die Live-Sessions nichts für dich sind, dann sagen dir die „Babbel Podcasts“ vielleicht eher zu. In der Kategorie hat Babbel nämlich eine Menge auf Lager: über 60 Stunden Material in rund 330 Episoden von insgesamt 21 Serien. Und das in den beliebtesten Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Über den integrierten Podcast-Player können die Podcasts direkt nach einer oder auch zwischen zwei Lektionen in der App. Außerdem gibt es sie auch auf Apple Podcasts sowie Spotify und über die Babbel-Website komplett kostenlos.

Das bedeutet, dass du folgende Auswahl an Podcasts auch ohne ein Babbel-Abo hören kannst:

  • „Talking on the job“ – einsprachig, Business-Englisch, Mittelstufe.
  • „Italien in petto !“ – mehrsprachig, Italienisch.
  • „Auf Sprachreise !“ – eine Reise durch die englischsprachige Welt.
  • „En route vers le français“ – einsprachig, Französisch, Mittelstufe.
  • „Un día en español“– einsprachig, Spanisch, für Anfänger.

Quelle: Babbel

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.