Einer der großen Vorteile von Textnachrichten gegenüber der gesprochenen Sprache ist ja, dass man ein klein wenig länger über die nächsten Sätze nachdenken kann. Das bewahrt dich trotzdem nicht vor falschen Entscheidungen – und so kann es schnell passieren, dass du eine Nachricht ungewollt löschst. Doch ein geplantes WhatsApp-Update soll dir das nötige Werkzeug an die Hand geben, solche Fehler wieder rückgängig zu machen.

WhatsApp-Update: Geplantes Feature rettet gelöschte Nachrichten

Das jedenfalls berichtet WABetaInfo jetzt. Demnach arbeiten die Verantwortlichen offenbar an einem WhatsApp-Update mit einer neuen praktischen Funktion, mit der gelöschte Nachrichten ganz schnell und einfach zurückgeholt werden können.

Zwar gibt es noch keinen Beta-Test, aber eine Vorschau konnte man bereits erhaschen. Bei der geplanten Neuerung kann man wie gehabt Nachrichten löschen, zum Beispiel nur für sich selbst. Doch direkt im Anschluss soll nun zukünftig eine Hinweiszeile erscheinen, die dich nicht nur über den abgeschlossenen Vorgang informiert, sondern dir auch direkt die Möglichkeit geben soll, es rückgängig zu machen.

Viel Zeit zum Handeln bleibt nicht

Angeblich sollst du dafür einige Sekunden Zeit haben, allzu lange solltest du also nicht darüber grübeln. Aber besser, du holst sie zurück und überlegst ein wenig mehr darüber, ob du sie überhaupt löschen sollst, als umgekehrt.

Einen Veröffentlichungstermin für die neue Funktion gibt es nicht. Bis dahin gibt es aber alternative Möglichkeiten, gelöschte WhatsApp-Nachrichten wiederherzustellen. Außerdem sollst du bald WhatsApp-Nachrichten einfach bearbeiten können.

Quelle: WABetaInfo

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.