Das Smartphone ersetzt inzwischen eine Vielzahl einzelner Geräte. Viele nutzen es auch zum Arbeiten: Das Bearbeiten von Word-Dokumenten oder Lesen von PDF-Briefings gehören für einige zum digitalen Arbeitsalltag. Die beliebte Android-App Microsoft Office bekommt daher nun ein Update, mit dem du dich wesentlich besser durch die elektronischen Nachrichten navigieren kannst.

Android-App von Microsoft mit neuen Filtern

Mit der Android-App Microsoft Office kannst du die verschiedensten Microsoft-Dokumente, wie Präsentationen, Excel-Tabellen oder Word-Dokumente einsehen. Arbeitest du viel von unterwegs und musst dich schnell navigieren, ließ die Anwendung bisher einiges zu wünschen übrig.

In einem Blogbeitrag verkündet Microsoft „Wir haben euch zugehört“, denn bessere Filter zum Sortieren in Microsoft Office wurden sich von den Nutzerinnen und Nutzern schon lange gewünscht. In der Android-App sollst du daher zeitnah Quick Access Filter verwenden können, die sogar individuell auf deine Bedürfnisse anpassbar sind.

Neben den verschiedenen Arten der Dokumente, kannst du auch nach Zugriffen filtern. Wenn dir eine Kollegin oder ein Kollege neulich ein Dokument freigegeben hat, dir ist aber der Name entfallen, findest du dieses etwa unter dem Filter „SHARED“ ganz oben. Hast du eine Präsentation oder eine Excel-Tabelle fix geschlossen, weil andere Belange wichtiger waren, entdeckst du es schnell in der Kategorie „RECENT“ wieder.

Homescreen der Microsoft-Anwendung anpassbar

Je nach dem wie du am Handy arbeitest, wirst du den Homescreen der Android-App individuell anpassen können. Liegt dein Fokus also eher darauf, verschiedene Dokument-Arten voneinander unterscheiden zu können, kannst du diese Quick Access Filter weiter vorne positionieren. Diese Filter erwarten dich künftig mit dem Update:

  • RECENT: Kürzlich erstellte Dokumente finden sich hier.
  • SHARED: Hier findest du Dateien, die Kolleg*innen mit dir geteilt haben.
  • OPENED: Du hast ein Dokument bereits geöffnet und musst es wiederfinden? Dazu dient dieser Filter.
  • WORD: Alle Word-Dokumente werden hier gelistet.
  • EXCEL: Deine oder dir freigegebene Tabellen findest du hier.
  • PDF: Alle PDF-Dateien sind mit diesem Filter in der Android-App zu finden.

Aber auch favorisierte Dateien, Bilder und Videos lassen sich einstellen. Du brauchst lediglich die aktuellste Version der Android-App. Das Update erfolgt je nach Einstellungen auf deinem Smartphone automatisch oder du musst sie über den Google Play Store manuell aktualisieren.

Quelle: Microsoft

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.