Mehr als 22.000 Nutzer*innen (Stand 23:05 Uhr) melden über entsprechende Portale eine aktuelle Intagram-Störung. Die Vorfälle setzten kurz nach 22 Uhr ein und nehmen seitdem weiter zu. Ein Grund ist noch nicht bekannt.

Aktuelle Instagram-Störung in ganz Deutschland

Wie auf allestörungen.de ersichtlich betrifft die gegenwärtige Instagram-Störung zahlreiche Großstädte in ganz Deutschland und Regionen in der Bundesrepublik. Auch diverse andere Regionen sind anscheinend von den Ausfällen betroffen.

Zu den gemeldeten Problemen gehören fast ausschließlich Beeinträchtigungen der Instagram-App (97%). Diese schließt sich kurz nach dem Öffnen von allein und lässt sich auch nach vollständigem Schließen nicht reaktivieren.

Weitere Instagram-Störungen liegen im Bereich des Feeds (2%) und der Stories (1%) vor. Wann diese behoben sein werden, ist aktuell nicht abzusehen. Manche Nutzer*innen raten, den Cache zu löschen. Das soll das Problem beheben.

Gründe der aktuellen Instagram-Störung

Da sich die Probleme erst kürzlich gezeigt haben, liegt noch keine Ursache vor. Auch entsprechende Meldungen von Instagram (via Twitter) sind auf dem Störungsportal bislang nicht zu finden.

Quellen: allestörungen.de

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.