B2B 

Tesla Model Y überraschend zurückgezogen: Das ist der Grund

Überraschendweise wird eine Variante des Tesla Model Y nicht mehr angeboten.
Überraschendweise wird eine Variante des Tesla Model Y nicht mehr angeboten.
Foto: imago images / Future Image
Einige Elektrofahrzeug-Fans werden sich wohl gewundert haben, denn das Tesla Model Y kann nicht mehr geordert werden.

Das Tesla Model Y wurde 2017 angekündigt und wird seit Januar 2020 produziert. Seitdem werden drei verschiedene Varianten hergestellt und ein viertes Elektrofahrzeug wurde auch geplant. Anfang Januar 2021 wurde dann auch der Standard Range RWD angekündigt, doch nun macht das Unternehmen einen Rückzieher, denn das Auto wird doch nicht angeboten.

Elon Musk prophezeit das Ende der Menschheit – in 30 Jahren
Elon Musk prophezeit das Ende der Menschheit – in 30 Jahren

Tesla Model Y Standard Range zurückgezogen

Im Januar 2021 kündigte Tesla-Chef Elon Musk die kleinste Variante des Tesla Model Y an. Es handelt sich dabei um den Standard Range RWD mit Heckantrieb. Zuvor hatte das Unternehmen den Preis für das Elektrofahrzeug um 2.000 Dollar gesenkt. Doch plötzlich können die Kunden das Auto nicht mehr bestellen. Auch auf der Webseite von Tesla ist es nicht mehr gelistet.

Das Magazin electrek berichtet unter anderem, dass Tesla das Elektrofahrzeug komplett aus dem Online-Konfigurator genommen hat. Ob es sich dabei um eine dauerhafte Maßnahme handelt, ist noch nicht bekannt. Es könnte naheliegend sein, dass schlicht zu viele Personen das Auto bestellt haben und dieses deshalb nicht mehr angeboten wird.

Ursprünglich war geplant, dass ab Mitte 2021 in der Gigafactory Berlin-Brandenburg das Tesla Model Y für den europäischen produziert werden sollte. Ob das Standard Range RWD-Modell mit dabei sein wird, wird sich im Laufe der kommenden Monate zeigen.

So sollte die Standard Range RWD-Variante werden

Sollte die Produktion beziehungsweise Bestellannahme wieder losgehen, können sich Kunden auf folgende Eigenschaften des Tesla Model Y Standard Range RWD freuen:

  • Reichweite nach WLTP: 390 Kilometer
  • Reichweite nach EPA: 370 Kilometer
  • Beschleunigung (0 auf 100 km/h): 5,9 Sekunden
  • Maximale Geschwindigkeit: Circa 193 km/h

Wann und ob das Tesla Model Y gelistet wird, ist noch völlig unklar. Allerdings ist das nicht alles. Es gibt weitere Nachrichten rund um das Unternehmen: So werden künftig die Preise für das Tesla Model 3. Und dieses bizarre Lenkrad soll das Tesla Model S bekommen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen