Deals

Soundbar-Vergleich: Bester TV-Ton mit Boxenriegeln

Die Boxen im Soundbar-Vergleich fallen kaum auf, verbessern aber den Klang spürbar.
Die Boxen im Soundbar-Vergleich fallen kaum auf, verbessern aber den Klang spürbar.
Foto: Bild / Getty Images / imaginima
Willst du Filme mit bestem Sound erleben, reicht dein TV nicht aus. In unserem Soundbar-Vergleich findest du Lautsprecher für mehr Power.

Nicht jeder hat Lust und Platz, sich ein Set Surround-Boxen ins Wohnzimmer zu stellen, um bei Filmen und Serien guten Ton zu genießen. Die Anschaffung ist teuer, außerdem müssen die Boxen eingemessen und Kabel verstaut werden. Eine sinnvolle Alternative sind die Klangriegel aus unserem Soundbar-Vergleich.

Soundbar-Vergleich: Drei Einsteigermodelle

Die Boxenriegel werden einfach vor den Fernseher gelegt oder unter ihm angebracht und sorgen unkompliziert für besseren Klang. In unserem Soundbar-Vergleich empfehlen wir dir drei Einsteigermodelle, die auch bei Stiftung Warentest gut abgeschnitten haben.

Soundbar-Vergleich: 2.1-Soundriegel von Yamaha

Als einzige Box in unserem Soundbar-Vergleich kommt die Yamaha YAS-207 mit separatem, kabellosem Subwoofer, der per Bluetooth verbunden wird. Der Riegel ist 93 Zentimeter breit und passt damit locker unter oder vor jeden modernen Fernseher.

Die Leistungsdaten des 2.1-Systems gehen in unserem Soundbar-Vergleich in Ordnung: 200 Watt stehen zu Buche, als Tonformate verfügt die Yamaha YAS-207 über DTS, Dolby Digital, Dolby Surround und Dolby Pro Logic II / Dolby Virtual Speaker. Stiftung Warentest attestierte der Soundbar "sehr guten" Ton und kam auf eine Bewertung von 1,9.

Stereo-Soundbase von Nubert im Soundbar-Vergleich

Im Unterschied zur klassischen Soundbar findet auf der Nubert nuBox-225 gleich der ganze Fernseher Platz. Das Gerät trägt bis zu 40 Kilogramm Gewicht. Allerdings ist die Soundbar auch nur 60 Zentimeter breit. Bei größeren TVs stehen die Füße weiter auseinander.

Der Stereo-Klangriegel lässt sich per Fernsteuerung kontrollieren und liefert maximal 160 Watt Leistung. Dank magnetischer Blende verschwindet die nuBox auf Wunsch unauffällig im Wohnzimmer-Set-up. Bei Stiftung Warentest bekam die nuBox-225 die Note 2,2.

Soundbar-Vergleich mit virtuellem Surround-Sound von Teufel

Genau wie die nuBox kann auch das Teufel Cinedeck einen Fernseher tragen. Das Gehäuse hält laut Hersteller auch sehr schwere TV-Geräte aus und ist mit 80 Zentimeter etwas breiter als die Nubert-Soundbar. Das Cinedeck enthält neben dem Center-Lautsprecher links und rechts Treiber für Stereo- und virtuellen Raumklang, zwei Subwoofer arbeiten auf der Unterseite des Geräts.

Der Raumklang des Cinedecks mit bis zu 220 Watt Leistung überzeugt auch Experten. Bei Stiftung Warentest kam die Teufel-Soundbar auf eine Endnote von 2,6.

Wir erklären dir abgesehen vom Soundbar-Vergleich auch, wie du externe Lautsprecher am Fernseher anschließt. Wenn du deine Samsung-Soundbar zurücksetzt, kannst du ein Bluetooth-Problem lösen. Außerdem helfen wir dir, wenn du nach den besten Angeboten für einen Sonos-Sub-Subwoofer suchst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen