Deals

Bose Portable Smart Speaker: Idealer Begleiter zum Grillfest

Der Bose Portable Smart Speaker ist flexibel einsetzbar und integriert sich ins Smart Home.
Der Bose Portable Smart Speaker ist flexibel einsetzbar und integriert sich ins Smart Home.
Foto: Getty Images / Virojt Changyencham
Artikel von: futurezone.de-Redaktion
Der Bose Portable Smart Speaker bietet die Vorzüge einer Bluetooth-Box, lässt sich aber zusätzlich ins Smart Home integrieren.

Tragbare Lautsprecher sind praktisch und heutzutage nicht mehr wegzudenken. Du nimmst sie mit in den Park, an den Strand oder in den Garten und hörst überall deine Lieblingsmusik in guter Qualität. Auch der Bose Portable Smart Speaker eignet sich genau für diesen Zweck, kann aber noch mehr. Verbunden mit einem WLAN wird er zum smarten Lautsprecher für Amazon Alexa und Google Assistant und erweitert so dein Smart Home.

Bose Portable Smart Speaker: Ein Lautsprecher mit vielen Vorzügen

Der Bose-Lautsprecher ist schon einige Zeit auf dem Markt, jetzt im Sommer rücken seine Funktionen aber wieder besonders in den Fokus: Für sich gesehen handelt es sich bei dem Bose Portable Smart Speaker um einen kabellosen Buetooth-Lautsprecher mit Akku. Musik spielst du per Bluetooth-Verbindung von deinem Smartphone oder Tablet ab.

Der Bose-Lautsprecher verfügt über einen Tragegriff und wiegt knapp über ein Kilogramm, kann also problemlos unterwegs mitgenommen werden. Der Akku hält laut Hersteller bis zu zwölf Stunden, das reicht für eine Grillparty locker aus. Der Sound kommt im 360-Grad-Winkel aus der Box, die sogar wasserabweisend nach IPX4 ist.

  • 360-Grad-Sound
  • Musikwiedergabe per Bluetooth oder WLAN
  • Smarte Funktionen wie Alexa-Sprachsteuerung im WLAN
  • Akkulaufzeit bis zu 12 Stunden
  • Spritzwassergeschützt nach IPX4

Mehr Funktionen im WLAN

Unterwegs gleicht der Bose Portable Smart Speaker vom Funktionsumfang anderen Bluetooth-Boxen, mit einigen Einschränkungen: So dient er etwa nicht als Powerbank und muss zwangsweise über die dazugehörige Bose Music App eingerichtet werden. Auch gibt es keine Möglichkeit zur Musikwiedergabe per Kabel.

Dafür trumpft der Lautsprecher im WLAN auf. Denn dort wird der Bose zum Smart-Speaker mit Sprachsteuerung. Über ein eingebautes Mikrofon sprichst du etwa mit Amazon Alexa oder Google Assistant. Auch Apple AirPlay 2 ist im WLAN verfügbar, zusammen mit der Möglichkeit, den Bose-Speaker per Multiroom-Wiedergabe mit anderen Lautsprechern zu koppeln.

So macht das Gerät vor allem im heimischen Garten Spaß, wo noch dein eigenes WLAN zur Verfügung steht. Hier nutzt du alle Vorteile des Lautsprechers voll aus.

Die Smart-Speaker-Alternative von Sonos

Etwas günstiger und ähnlich ausgestattet ist etwa der Sonos Roam. Auch er verfügt im WLAN über smarte Funktionen und Sprachsteuerung. Sein Akku hält zwar laut Hersteller nur bis zu zehn Stunden, dafür ist er aber wasserdicht nach IP67 und macht selbst dann nicht schlapp, wenn er mal unter Wasser getaucht wird.

Wenn du in deinem Zuhause Musik nicht nur streamen willst und Retro-Flair magst, kannst du dir auch einen Plattenspieler mit Bluetooth kaufen und dessen Musik über den Bose Portable Smart Speaker abspielen. Und um dein Heim – über den Smart Speaker hinaus – noch weiter zu vernetzen, lohnt sich ein Blick auf die Smart Home-Neuheiten 2021.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Die mit "Anzeige" gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de