Onlineshopping hat weiterhin Hochkonjunktur. Sparen wollen wir dabei aber trotzdem. Denn wahrscheinlich kaufst auch du inzwischen deutlich mehr als es noch vor zwei Jahren der Fall war. Bei Amazon gibt es für solche Fälle eine spezielle Rubrik, in der verschiedenste Rabatte auf ausgewählte Produkte gelistet sind: Amazon Coupons.

Amazon Coupons: So findest du die aktuellen Rabatte

Wer nicht weiß, dass es Amazon Coupons gibt, stolpert wohl eher per Zufall über die Kategorie. In der Navigation der Suchleiste findet sie sich zumindest nicht. Eine gezielte Suche auf Amazon oder bei Google hilft weiter.

Bist du angekommen, siehst du eine Übersicht mit dem Titel „Am populärsten“. Hier kannst du stöbern oder noch etwas gezielter einsteigen. So besteht die Möglichkeiten, nach bestimmten Marken zu suchen, um entsprechende Rabatte zu finden.

Du kannst aber auch den Kategoriefilter verwenden und dir zum Beispiel anstatt „Alle Rabattgutscheine“ ausschließlich herabgesetzte Produkte aus dem Bereich „Elektronik“ oder „Computer & Software“ ausgeben lassen.

3 Top-Technik-Angebote

Genau hier stehen dir ganz aktuell einige Sparangebote zur Verfügung. Darunter viele Zubehörteile, wie iPhone-Hüllen. Aber auch für richtige Technik erhältst du hier Amazons Coupons. Drei der beliebtesten Rabatte beziehen sich auf die folgenden Produkte.

50€ Rabatt: Gültig bis Donnerstag, 31. März 2022

  • CHUWI Hipad Air Tablet, 10.3 Zoll, Android 11

15% Rabatt: Gültig bis Sonntag, 3. April 2022

  • Anker Soundcore mini Bluetooth Lautsprecher A3101:

10% Rabatt: Gültig bis Samstag, 9. April 2022

  • FC1 Smart Watch

Alles, was du dann noch tun musst, ist Amazons Coupons zu aktivieren. Zwei Nachteile hat die Kategorie allerdings. Du siehst nicht auf den ersten Blick, welcher Rabatt noch verfügbar und welcher bereits abgelaufen ist. Zudem werden dir die Preise der ausgewählten Produkte nur ohne Rabatte angezeigt. Abgezogen wird dieser nämlich erst im Einkaufswagen.

Quellen: Amazon, eigene Recherche

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.