In der Regel sind es die Modelle der Flaggschiff-Serie aus dem Hause Samsung, die einmal im Jahr die ganze Aufmerksamkeit der Fangemeinschaft abbekommen. Doch haben auch die günstigeren Smartphones des Entwicklers einiges auf dem Kasten. Zu ihnen gehören auch die Einstiegsmodelle der A-Serie. Eine Samsung-Handy aus dieser Reihe kannst du bei Saturn aktuell in einem vielversprechenden Bundle ergattern.

Samsung Galaxy A22 mit Vertrag

Ein kurzer Blick in die technischen Details des Galaxy A22 im Tarif-Bundle lässt dich möglicherweise stutzen. Denn das Smartphone verfügt über eine Batterie mit rund 5.000 Milliamperestunden (mAh). Damit ist sie gut 62 Prozent kapazitiver als die des iPhone 13 Pro. Der Akku befeuert mitunter einen Achtkernprozessor (2x 2.2 GHz Cortex-A76 & 6x 2.0 GHz Cortex-A55) sowie die Mali-G57 MC2-GPU des Samsung-Handys.

Wie Prozessor und Grafikeinheit kann auch das TFT LCD-Display bei weitem nicht mit den Bildschirmen der S-Serie mithalten. Mit einer Bildfrequenz von 90 Hertz entspricht es aber durchaus seiner Preisklasse und übertrifft sogar einige Konkurrenten. Es verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 6,6 Zoll (2.400 × 1.080 Pixel).

Lag das Samsung Galaxy A22 zum Release im Juni 2021 noch bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 229 Euro, ist sein Preis mittlerweile schon stark gesunken. So bekommst du das Handy mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten bei Saturn bereits für 9,99 Euro Monatlich. Der einmalige Gerätepreis liegt bei gerade mal einem Euro.

Was kann der Super Select S-Tarif?

Am Ende landest du mit dem Samsung-Handy mit Vertrag bei knapp über 240 Euro. Auch der im Preis inbegriffene Super Select S-Tarif mit Allnet- und SMS-Flat kann sich sehen lassen. Er enthält mitunter folgende Vorteile:

  • LTE surfen (3GB + 3GB)
  • bis 50 MBit/s max. Bandbreite
  • FLAT Telefonie und SMS in alle dt. Netze
  • Aktion: 3GB Datenvolumen on top

Quelle: Saturn

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine: Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.