Veröffentlicht inDeals

Black Friday: Gaming-PCs und Zubehör jetzt besonders günstig shoppen

Zum Black Friday 2022 kannst du dir einen Gaming-PC ganz besonders billig besorgen. Nimm am besten das entsprechende Zubehör gleich mit.

© ryanking999 - stock.adobe.com/Canva.com (M)

Eine kurze Geschichte der Videospiele

Die Geschichte der Videospiele beginnt bereits in den späten 1940er Jahren mit wissenschaftlichen Tüfteleien.Die erste bekannte von ihnen war “OXO”, ein Tic-Tac-Toe-Spiel, in dem man gegen den Computer antrat.

Viele spielen auf diversen Konsolen. Aber nicht wenig schwören nach wie vor exklusiv auf Gaming-PCs. Wenn du auch zu dieser Gruppe gehörst und dringend neue Hardware brauchst, wirst du im Rahmen des Black Fridays 2022 auf jede Menge starke Angebote stoßen. Schlag schnell bei den entsprechenden Rechnern zu und vergiss auch ja nicht das entsprechende Zubehör für technische Upgrades und ein noch besseres Erlebnis.

Gaming-PCs zum Black Friday mit starken Preisnachlässen

Wie in den vergangenen Jahren schon kannst du dich auch 2022 auf spannende Angebote verlassen, die dir das Highlight für alle technikaffinen Sparfüchse bietet. Vor allem für enthusiastische Zockerinnen und Zocker dürfte der Black Friday mit seinen Gaming-PCs zu drastisch gesenkten Preisen interessant sein. Doch auch einzelne Komponenten gibt es im laufenden Kalenderjahr besonders günstig, ebenso ist eine ganze Palette an Zubehör für dich reduziert.

Gaming-PC Marke Eigenbau

Wer technisches Verständnis und ein wenig Geschick mitbringt, kommt am günstigsten davon, wenn er sich seinen Gaming-PC selbst zusammenbaut. Durch die gezielte Auswahl von Komponenten passt du deinen Rechner an deine persönlichen Ansprüche an.

Was du in diesem Fall benötigst, ist neben der Hauptplatine …

  • … eine CPU (Hauptprozessor)
  • … eine GPU (Grafikprozessor)
  • … eine Festplatte (SSD/HDD)
  • … einen RAM (Arbeitsspeicher)
  • … einen Lüfter
  • … ein Netzteil
  • … und natürlich ein Gehäuse

Das alles und mehr findest du bei Mindfactory

Anzeige

Unser Tipp: Bei vielen CPUs wird direkt ein Lüfter mitgeliefert – so kannst du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum kompletten Set-up gehören neben deinem Rechner auch Bildschirm, Maus, Tastatur und ein vernünftiges Headset.

In diesem Jahr sind am Black Friday neben kompletten Gaming-PCs wohl vor allem auch aktuelle Grafikkarten-Modelle besonders gefragt. Mit den erst im vergangenen Kalenderjahr erschienenen Flaggschiffen von NVIDIA, aber auch mit AMDs brandaktueller RTX-Serie kannst du zum Glück wenig falsch machen. Zwar ist ein solch leistungsstarker Grafik-Chip auf den ersten Blick entscheidend, doch es kommt durchaus auch auf die anderen Komponenten in einem guten Gaming-PC an. Um dich der Sache etwas näher zu bringen, erfährst du im Folgenden, worauf eigentlich zu achten ist.

High-End-PC als Komplett-Set

In unserem Einsteiger-Guide zum Thema „Bastle dir deinen eigenen Gaming-PC“ haben wir dir bereits erklärt, worauf du beim Bau achten musst. Liegt dir das Gebastel nicht, gibt es auch starke Komplettlösungen mehrerer Hersteller. Die sind zwar teurer, am Black Friday aber oft deutlich erschwinglicher als üblich.

Während du Einzelkomponenten am Black Friday vor allem bei spezialisierten Händlern wie Mindfactory, Alternate und Cyberport findest, gibt es komplette Gaming-PCs bei Amazon, Saturn, Media Markt, Otto & Co.

Black Friday: Gaming-Zubehör

Letztere sind auch ideale Anlaufstelle für Zubehör wie Monitor, Maus und Tastatur sowie Gaming-Headsets und natürlich Spiele. Viele Händler bieten schon vor dem Black Friday entsprechende Deals an. Bei Amazon etwa laufen die Black-Friday-Angebote bereits seit Oktober.

Es fällt dir gar nicht einmal so leicht, die besten Angebote am Black Friday für Gaming-PCs, Einzelteile und Zubehör im Blick zu behalten? Wir helfen dir: Die besten Black Friday-Deals für Gamer haben wir ebenfalls für dich parat. Außerdem verraten wir dir, welche Angebote dich zum Shopping-Event des Jahres noch reizen könnten.

Quellen: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.