Veröffentlicht inApps

Auf dieses WhatsApp-Update kannst du dich freuen: Es soll einen nervigen Bug beseitigen

Ein zurzeit getestetes WhatsApp-Update für Android soll endlich ein nervtötendes Problem beheben. Es betrifft Anhänge im Chat.

© tashatuvango - stock.adobe.com

Mehr Privatsphäre bei WhatsApp // IMTEST

Beim Messenger gibt es wieder neue Features. Es geht um Gruppenanrufe und die “Zuletzt online”-Anzeige.

Ob im Großen oder Kleinen, ein WhatsApp-Update bringt für gewöhnlich Verbesserungen für den Messenger. Bei einem jüngsten Upgrade der App für Android war das jedoch nur bedingt der Fall. Denn es brachte auch einen Bug mit sich, der Teile des Layouts zerstörte. Doch nun testet man ein weiteres Update, dass endlich Abhilfe verspricht.

WhatsApp-Update soll Fehler des Vorgängers korrigieren

Wie das Insiderportal WABetaInfo berichtet, erwies sich das vor knapp über einer Woche ausgerollte WhatsApp-Update 2.23.26.12 für Android als zweischneidiges Schwert. Einerseits erfüllte es seinen Zweck, einen Bug auszumerzen, der Userinnen und User daran hinderte, als Status-Update geteilte Videos anzusehen. Doch andererseits schuf es ein neues Problem.

Wie man berichtet, hatten einige Nutzerinnen und Nutzer nach dem vergangenen WhatsApp-Update Schwierigkeiten, die Anzeige für Anhänge im Chat-Bildschirm zu schließen. Es erschien ein ungewöhnlicher dunkelblauer Block, der Teile des Chat-Bildschirms verdeckte und somit die gesamte Benutzerfreundlichkeit der App beeinträchtigte.

Scheinbar handelte es sich hierbei um ein weitverbreitetes Problem, weshalb WhatsApp mit einem neuen Update schnelle Abhilfe liefern möchte. Es trägt die Nummer 2.24.1.6 und ist über das Google Play Beta Programm bereits für erste Testpersonen verfügbar.

Gewusst wie: In diesem smarten Ratgeber zeigen wir dir, wie du WhatsApp mit zwei Accounts nutzen kannst.

Das soll sich verbessern

Nach Installation der neuesten Beta-Testversion soll sich der Layout-Bug behoben haben, berichtet die Fachseite. Mit dem WhatsApp-Update ließe sich demnach die Anzeige für Anhänge ohne Probleme öffnen und schließen, was die Kurznachrichten-App nun wieder benutzerfreundlicher macht.

Man rät Nutzenden, sofern verfügbar, die Betaversion des WhatsApp-Updates 2.24.1.6 sobald wie möglich herunterzuladen, da sie scheinbar sofortige Verbesserung mit sich bringt.

Quelle: WABetaInfo

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.