Endlich ist ein genauer Veröffentlichungstermin von Android O bekannt. Zu diesem Anlass hat sich Android etwas besonderes überlegt. Da am kommenden Montag, den 21. August in den USA eine totale Sonnenfinsternis stattfindet, hat man auf der Android-Homepage auf der Unterseite „Eclipse“ (englisch für Sonnenfinsternis) einen Countdown eingerichtet, der die Sekunden bis zum Launch herunterzählt.

Der Timer endet am 21. August um 20:40 Uhr deutscher Zeit, also genau nach dem Ende der US-Sonnenfinsternis. Damit ist das bereits vorzeitig geleakte Erscheinungsdatum von Android 8 offiziell bestätigt. Zusätzlich finden sich auf der Seite auch Informationen zur totalen Sonnenfinsternis, der ersten in den USA seit 1918.

Fluid Experiences

Android O setzt unter dem Schlagwort „Fluid Experiences“ auf noch flüssigere und intuitivere Bedienung. So soll etwa ein Bild-in-Bild-Modus das Ansehen von Videos erleichtern, die Benachrichtigungen über „Notification Dots“ übersichtlicher gestaltet werden und die Autofill-Funktion von der Verknüpfung unterschiedlicher Apps profitieren. Außerdem soll das neue Betriebssystem über bessere Sicherheitsfunktionen gegen Malware verfügen.

Erste Einblicke in Android O bot die Developer Preview, die vor knapp einem Monat, am 24. Juli veröffentlicht wurde. Seither ist das große Rätselraten rund um das neue Android weitestgehend beendet. Einzig, wofür das Kürzel O steht ist noch immer unklar. Da die Android-Versionen traditionell nach Süßigkeiten benannt sind (Android 7 war „Nougat“, davor gab es schon Bezeichnungen wie „Marshmallow“, „Lollipop“ oder „KitKat“), ist „Oreo“ in der Gerüchteküche hoch im Kurs.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.