Mit einem iPhone-Hotspot kannst du ganz einfach die mobile Internetverbindung deines Handys nutzen, wenn du einmal keinen Zugriff auf das WLAN-Netzwerk hast. Auch auf dem iPad ist ein Hotspot hilfreich, wenn du deine mobile Verbindung teilen möchtest. Wir erklären dir im Folgenden, wie das funktioniert.

Auf dem iPad und dem iPhone: Hotspot einrichten leicht gemacht

Um auf deinem iPhone einen Hotspot einzurichten ist kein großes technisches Know-How vorausgesetzt. Die Einrichtung erfordert ein paar wenige Handgriffe, um über das mobile Netzwerk deines Apple-Smartphones oder -Tablets ins Internet zu gelangen. Dabei stehen dir gleich mehrere Verbindungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Die Verbindung zu einem persönlichen Hotspot auf dem iPhone oder iPad lässt sich ganz einfach per WLAN, Bluetooth oder USB herstellen. Läuft dein Gerät bereits über iOS 13 oder einem neueren Betriebssystem, so bleibt die Verbindung über einen Hotspot sogar bestehen, wenn sich das Gerät im Sperrbildschirm befindet.

Verbindet sich eines deiner Geräte mit einem solchen, so färbt sich die Statusleiste am oberen Bildschirmrand blau bzw. grün und zeigt dir stets, wie viele Geräte gerade mit deinem iPhone-Hotspot verbunden sind. Wie viele Geräte sich gleichzeitig verbinden können, ist davon abhängig, welches iPhone-Modell du dabei nutzt und welche Vorgaben dein Netzbetreiber dabei stellt. Sobald sich andere Geräte über deine mobilen Daten deines Handys oder iPads verbunden haben, so kannst du auf diesem auch solange nur über selbige auf das Internet zugreifen.

Persönlichen Hotspot einrichten

Um einen persönlichen Hotspot auf dem iPhone oder iPad einzurichten, verfährst du wie folgt:

  1. Gehe über die „Einstellungen“ zum Punkt „Mobiles Netz“ > „Persönlicher Hotspot“ oder direkt zum letzten Unterpunkt.
  2. Tippe nun auf den Schalter für „Zugriff für andere erlauben“, um ihn zu aktivieren.
  3. Eine Spalte darunter kannst du nun unter „WLAN-Passwort“ ein Passwort für deinen Hotspot festlegen.

Findest du die Option nicht, so wende dich am besten an deinen Mobilfunkanbieter, um zu erfragen, was das Problem sein könnte und ob dir die Option überhaupt offen steht.

So stellst du eine Verbindung zu deinem iPhone-Hotspot her

Es gibt gleich mehrere Möglichkeiten, ein Gerät mit deinem iPhone-Hotspot zu verbinden. Für die drei herkömmlichsten Methoden haben wir nachfolgend eine kurze Anleitung für dich parat:

  • Verbindung per Wi-Fi: Möchtest du per Wi-Fi auf die mobilen Daten deines Smartphones oder Tablets mit einem iOS-Betriebssystem zugreifen, so gehst du zuerst in die Einstellungen von diesem. Über diese navigierst du dich zum Punkt „Mobiles Netz“ (iPhone) oder „Mobile Daten“ (iPad) > „Persönlicher Hotspot“ und stelle sicher, dass dieser aktiviert ist. Anschließend kannst du auf dem Gerät, welches du verbinden möchtest, über die Einstellungen das WLAN aktivieren, in dem du den entsprechenden Namen und das Passwort deines persönlichen Hotspots bei der Auswahl für das WLAN-Netzwerk wählst.
  • Verbindung per Bluetooth: Gehe zuerst sicher, dass dein iPhone oder iPad auch sichtbar ist, indem du dich über die „Einstellungen“ zum Punkt „Bluetooth“ navigierst und auf dem Bildschirm bleibst. Anschließend befolgst du die Anweisungen des Geräteherstellers, um eine Verbindung per Bluetooth zu deinem iPhone-Hotspot (oder dem des iPads) herzustellen.
  • Verbindung per USB: Hast du die neueste iTunes-Version auf deinem Mac oder PC installiert, so kannst du dein iPhone oder iPad über das mitgelieferte USB-Kabel mit dem Computer verbinden. Bei der Frage ob du „diesem Computer vertrauen“ möchtest, antwortest du mit „Vertrauen“.

Automatische Verbindung zum iPhone- oder iPad-Hotspot für deine Familie

Du möchtest es möglichst einfach halten und deine Familie und Freunde automatisch auf deinen Hotspot zugreifen lassen? Das geht ganz einfach, nämlich so:

  1. Gehe auf deinem iPhone oder iPad, welches den Hotspot liefern soll, in den Einstellungen dessen zu dem Punkt „Familienfreigabe“.
  2. Hier aktivierst du die Option „Familienfreigabe“, wird sie nicht angezeigt, erklärt dir Apple, wie du sie einrichten kannst.
  3. Tippe hier nun auf die Namen der jeweiligen Familienmitglieder oder deiner Freunde und lege fest, ob eine Genehmigung angefordert werden muss.

Geräte von deinem iPhone-Hotspot trennen

Um Geräte vom Hotspot deines iPhones oder iPads zu trennen, schalte ihn ganz einfach über die Einstellungen aus, deaktiviere die Bluetooth-Funktion oder trenne das USB-Kabel.

WLAN-Passwort festlegen oder ändern

Wenn du einen Hotspot auf den iOS-Geräten einrichten möchtest, so musst du zuerst ein WLAN-Passwort festlegen. Auch das geht in den Einstellungen über den Punkt „Mobiles Netz“ oder „Mobile Daten“. Unter „Persönlicher Hotspot“ tippst du nun auf das WLAN-Passwort, um es zu ändern.

Besonders stark sind Passwörter, die aus mindestens acht ASCII-Zeichen bestehen. Dazu gehören alle Groß- sowie Kleinbuchstaben des deutschen Alphabets außer ß und Umlaute, alle Ziffern von Null bis Neun sowie einige Satzzeichen und Symbole. Änderst du dein Passwort, so werden darüber hinaus alle verbundenen Geräte getrennt.

Fazit: Einen Hotspot auf dem iPhone oder iPad einrichten ist ein Kinderspiel

Wie du siehst, ist es kein Hexenwerk, auf deinem iPad oder iPhone einen Hotspot einzurichten. Wie das ganz einfach funktioniert, haben wir dir weiter oben bereits ausführlich erklärt. Bei einem öffentlichen WLAN solltest du aus gleich mehreren Gründen zumindest vorsichtig sein. Und wie du sogar mit deinem Laptop einen Hotspot erstellen und teilen kannst, erklären wir dir ebenfalls.

Quellen: eigene Recherche, Apple

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.