Besitzer des iPhone X kennen das Problem bereits: Endlich ein neues Smartphone, aber nun fehlt der gewohnte iPhone Home-Button. Was genau bedeutet das für die Bedienung? Beim neuen iPhone Xs und Xs Max hat sich an dieser Problematik nichts geändert. Wer also von einem älteren Modell zur neuesten Apple-Version wechselt, muss sich wohl oder übel umstellen.

Ein Leben ohne iPhone Home-Button ist möglich

Ohne den iPhone Home-Button seid ihr komplett auf Gesten und Tricks angewiesen. Die wichtigsten Steuerungsmöglichkeiten auch über den Home-Button hinaus haben wir für euch hier aufgelistet.

#1: Homescreen aufrufen

Um zum Homescreen zu gelangen, ist nur eine simple Geste notwendig. Ihr wischt auf eurem Display ganz einfach von unten nach oben. Um zu vermeiden, dass ihr die Multitasking-Option aufruft, müsst ihr lediglich schnell dabei sein.

#2: Zur Multitasking-Übersicht

Führt ihr die oben genannte Geste langsamer aus und haltet zudem euren Finger fest auf das Display gedrückt, gelangt ihr zur erwähnten Multitasking-Option. Hier seht ihr alle eure geöffneten Anwendungen im Überblick und könnt durch swipen darunter wählen. Um eine davon zu schließen, wischt ihr darauf nach oben.

#3: Siri und Apple Pay per Seitentaste ansteuern

Das iPhone Xs und Xs Max haben beide jeweils drei Tasten, auch wenn der iPhone Home-Button keine mehr davon ist. Um beispielsweise Siri aufzurufen, drückt und haltet ihr die Taste an der rechten Seite des iPhones. Drückt ihr diesen Knopf doppelt, öffnet sich dagegen Apple Pay. Der Bezahldienst soll noch in diesem Jahr auch in Deutschland verfügbar sein.

#4: Ausschalten des iPhone Xs und Xs Max

Um euer iPhone ohne Home-Button auszuschalten, haltet ihr die Seitentaste und die Taste zur Erhöhung der Lautstärke gleichzeitig für einige Sekunden gedrückt. Dadurch öffnet sich ein Menü, das euch die folgenden Optionen anzeigt:

  • iPhone ausschalten
  • Notfallpass öffnen
  • Notfalldienste anrufen

Zum Einschalten eures iPhones haltet ihr die Seitentaste erneut gedrückt.

Ist euer Smartphone übrigens mal eingefroren, könnt ihr so den Neustart des iPhonex Xs oder Xs Max erzwingen.

#5: iPhone entsperren mit Face ID

Die Verifizierung per Fingerabdruck ist bei den neueren iPhones durch Face ID abgelöst worden. Dadurch könnt ihr nun euer Smartphone entsperren oder Apple Pay aktivieren. Alles was ihr tun müsst, um Face ID zu nutzen, ist euer Gesicht beim Einrichten des iPhones zu registrieren. Dazu schaut ihr einfach auf das Gerät. Im Anschluss steht euch die Funktion zum Entsperren zur Verfügung.

#6: Öffnet das Kontrollzentrum

Im Kontrollzentrum eures iPhones findet ihr schnellen Zugang zu Dingen wie der Bildschirmhelligkeit, dem Flugmodus, der Netzwerkverbindung, der Taschenlampe etc. Auch wenn der iPhone Home-Button schon bei früheren Geräten nichts damit zu tun hatte, hat sich Gestensteuerung zum Aufrufen des Kontrollzentrums bei den neuen Modellen geändert.

Anstatt wie früher auf dem Bildschirm von unten nach oben zu swipen, wischt ihr nun von der rechten oberen Ecke in die Mitte.

#7: iPhone-Benachrichtigungen ansehen

Wollt ihr eure Benachrichtigungen aufrufen, wischt ihr beim iPhone Xs und Xs Max einfach von oben nach unten. Nicht zu verwechseln mit dem Swipen von rechts oben nach unten, das euer Kontrollzentrum öffnet. Ist euer iPhone gesperrt, seht ihr eure Benachrichtigungen, wenn ihr von der Mitte des Bildschirms nach oben wischt.

Fazit: iPhone-Gesten im Überfluss

Mit den neuen iPhones Xs und Xs Max kommen auch neue Steuerungsgesten. Vor allem, weil der iPhone Home-Button der älteren Modelle fehlt, ist dabei etwas Umgewöhnung notwendig. Allerdings ist das kein großer Aufwand, ihr werdet also fix wieder wie Profis mit dem iPhone umgehen können.

Abgesehen von der neuen Bedienung gibt es auch interessante Fakten über die Hardware des iPhone Xs und das Xs Max. Und wenn ihr noch die Software aufstocken wollt, findet ihr bestimmt die eine oder andere App, die auf dem iPhone Xs und Xs Max nicht fehlen darf.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.