Digital Life 

Lügendetektor bestätigt diesen "Zeitreisenden": Er war im Jahr 8973

William Taylor will im Jahr 8973 gewesen sein.
William Taylor will im Jahr 8973 gewesen sein.
Foto: Screenshot/YouTube/ApexTV
Ein Mann will in die Zukunft gereist sein – und sein Test am Lügendetektor gibt ihm Recht. Wenn es stimmt, was er sagt, dürfen wir uns auf paradiesische Zustände freuen.

William Taylor behauptet, er wäre im Rahmen eines von der britischen Regierung finanzierten Projektes in das Jahr 8973 geschickt worden. Einen Lügendetektor-Test, der von ApexTV dazu durchgeführt wurde, hatte er erfolgreich bestanden.

Die Zukunft im Jahr 8973 gleicht Utopia

Laut seinen Ausführungen sind in dieser Zukunft menschliche Cyborgs an der Macht, die telepathisch miteinander kommunizieren und nicht sterben.

Trotz seiner dystopischen Beschreibungen der Zukunft sehe Taylor die Zeit, die er besucht habe, als eine Art "Utopia" an, das er eigentlich nicht mehr verlassen wollte. So gäbe es weder Verbrechen, noch Konflikte, Armut oder Krankheiten, dafür aber ein Heilmittel für jedes Problem.

Die Cyborgs, die er gesehen habe, ähnelten Menschen wenig, sie würden mit "abnormal großen Köpfen" und "kleinen Mündern" für unsere Wahrnehmung eher komisch wirken. Trotzdem hätten sie wohl ein Herz aus Gold. Taylor glaubt außerdem, dass es sich bei den Kreaturen um direkte "Nachkommen" der Menschheit handelt.

Video: William Taylor besteht Lügendetektor-Test zum Thema Zeitreisen

Ab 2028 reisen alle durch die Zeit

Die Technologie, mit der Taylor angeblich von der britischen Regierung in die Zukunft geschickt wurde, soll bereits seit 1981 existieren. Er sehe es als seine "moralische Verpflichtung", ein Bewußtsein für das Zeitreisen zu schaffen. Die Öffentlichkeit habe ein Recht darauf, darüber Bescheid zu wissen, vor allem da seiner Aussage nach alle ab 2028 ungehindert in der Zeit herumspringen werden.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen