Digital Life 

Raus aus der Wolke: So löscht ihr euren iCloud-Account

Keine Lust mehr auf Apples Cloud-Speicherservice? Wir zeigen euch, wie ihr den iCloud-Account löschen könnt.
Keine Lust mehr auf Apples Cloud-Speicherservice? Wir zeigen euch, wie ihr den iCloud-Account löschen könnt.
Foto: imago/ZUMA Press
Wer Apples iCloud nutzt, speichert seine Daten in den Computer eines Fremden. Auch wenn Apple verspricht, dass die Daten bei ihnen sicher sind, muss das Unternehmen ja nicht alles wissen.

Die iCloud wird jedem zur Verfügung gestellt, sobald er sich eine Apple-ID erstellt. Diese ist an sich absolut praktisch: Ihr könnt ganz unkompliziert von verschiedenen Geräten auf eure Daten zugreifen. Aber das Speichern in die Cloud bedeutet eigentlich nur das Speichern in Apples Rechenzentren. Egal, wie sicher eure Daten dort sein sollten – wir zeigen euch, wie ihr euren iCloud-Account löschen könnt.

iCloud-Account löschen: So entfernt ihr sicher eure Daten

Wenn ihr nicht direkt das iCloud-Konto löschen möchtet, sondern nur die gespeicherten Inhalte, geht das am sichersten in eurem Browser. Damit schützt ihr nicht nur eure Daten, sondern schafft auch mehr Platz, wenn der iCloud-Speicher zu voll sein sollte.

  1. Öffnet die iCloud-Website und meldet euch mit eurer Apple-ID an.
  2. Nun könnt ihr euch in der Oberfläche einen Eintrag (z.B. Fotos) aussuchen.
  3. Wählt anschließend die gewünschte Datei oder den gewünschten Ordner aus.
  4. Klickt auf das Papierkorb-Symbol. Bei App-Ordnern erscheint noch eine Sicherheitsabfrage, die ihr mit "Löschen" bestätigen könnt.

Was ihr direkt auf der iCloud-Seite löscht, wird auch auf anderen Geräten, wie Macbook, iPad und iPhone, entfernt. Sichert also vorher unbedingt eure Handy-Daten. Achtet jedoch dafür darauf, dass all diese Geräte auch online sind. Denn der iCloud-Datenabgleich wird nur online automatisch angestoßen.

iCloud vom iPhone löschen

Natürlich ist es euch möglich, die Daten der iCloud auch auf den einzelnen Apple-Geräten zu löschen. So funktioniert es am iPhone oder iPad:

  1. Geht zu den Einstellungen des Gerätes.
  2. Tippt oben auf euren Namen und wählt "iCloud" aus.
  3. Dort geht ihr auf "Speicher verwalten".
  4. Anschließend könnt ihr unter den einzelnen Punkten jeweils die Daten löschen.

Zudem könnt ihr für einzelne Dienste und Apps die iCloud deaktivieren, sodass gar nicht erst Daten darin gespeichert werden.

iCloud-Account endgültig löschen – geht das?

Wenn ihr euren iCloud-Account vollständig löschen möchtet, müsst ihr zwangsläufig die Apple-ID damit löschen. Dank der neuen Datenschutzgrundverordnung 2018 könnt ihr diesen Vorgang auf der Apple-Website einfach beantragen.

  1. Meldet euch mit euren Zugangsdaten an.
  2. Wählt unter dem Punkt "Deine Daten verwalten" die Option "Deinen Account löschen" aus.
  3. Bestätigt mit "Beginnen".
  4. Danach müsst ihr noch den Grund zur Löschung eurer Apple-ID angeben.
  5. Bestätigt die Einverständniserklärung und klickt auf "Weiter".
  6. Sucht euch daraufhin aus, in welcher Form ihr Neuigkeiten zum Status der Apple-ID erhalten möchtet.
  7. Im nächsten Schritt bekommt ihr einen Zugangscode, mit dem ihr das Löschen eurer Apple-ID und damit des iCloud-Accounts bestätigt.
  8. Abschließend klickt ihr ein letztes Mal auf "Account löschen".
  9. Bis zu sieben Werktage kann das Löschen eurer Apple-ID dauern.

Mit diesem Prozess löscht ihr sämtliche Daten der Apple-ID, damit auch die der iCloud, endgültig und unwiderruflich. Zudem verliert ihr dadurch den Zugang zu allen Apple-Diensten, wie "iPhone finden" und dem App Store. Überlegt es euch also gut, ob ihr diesen Schritt wirklich wagen möchtet.

Fazit: Daten ausmisten, statt iCloud-Account löschen

Auch wenn ihr mit Apples iCloud dem Unternehmen eure Daten preisgebt, ist das Löschen des iCloud-Accounts nicht die ideale Lösung. Es ist ratsamer, über die iCloud-Website bestimmte Fotos und Dateien auszumisten, die man nicht mehr braucht. Oder ihr deaktiviert bestimmte iCloud-Dienste, sodass diverse Daten gar nicht erst in die Cloud gespeichert werden.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen