Digital Life 

Hast du auch eine Mail von T-Online bekommen? Fall nicht darauf herein

Nicht verzweifeln: Die T-Online-Mail ist Phishing, das du einfach ignorieren kannst.
Nicht verzweifeln: Die T-Online-Mail ist Phishing, das du einfach ignorieren kannst.
Foto: imago/Westend61
Wenn du T-Online-Kunde bist, nimm dich in Acht. Derzeit ist eine Phishing-Mail unterwegs, die dich auffordert dein Konto zu bestätigen. Tu das lieber nicht.

Wieder einmal sind sogenannte Phising-Mails im Umlauf. Betrüger versuchen aktuell an die Daten von T-Online-Kunden heranzukommen – und zwar mit einer harmlos wirkenden Mail.

In dieser versuchen die Betrüger die Kunden zu überzeugen ihr Konto zu bestätigen, berichtet Mimikama.at. Mit einer Frist sollen sie gekonnt unter Druck gesetzt werden. Wer dem Link in der E-Mail folgt, sitzt aber bereits in der Falle. Denn er landet auf einer Website, die genau wie die Telekom-Seite aussieht, aber gefälscht ist. Dort soll man seine Kundendaten eingeben, um das Konto zu verifizieren.

Wichtig: Telekom verlangt nie Log-in

Das Problem: Der unwissende Kunde gibt seine Daten dabei an Unbekannte. Kriminelle könnten versuchen sich auf dem Account einzuloggen und Schaden anzurichten. Schlimmer noch könnten die Daten im Darknet verkauft werden.

Als Telekom-Kunde solltest du dir merken, dass das Unternehmen niemals von dir verlangen würde, deine Daten durch Log-in aktuell zu halten. Achte im Zweifelsfall auch auf die Webadresse: Eine Betrugsseite hat meist eine kryptische URL. Schütz dich, indem du die Mail einfach ignorierst und löschst. Außerdem kannst du auch derartige Phishing-Mails melden.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen