Im Januar kommt die neue Version von Googles Betriebssystem Android 9 Pie. Zwei unerwartet angekündigte Features dürften für Nutzer des Samsung Galaxy S9 und des S9 Plus interessant sein. Denn mit ihnen sollen die perfekten Fotos noch einfacher zu machen sein.

Android 9 Pie-Funktionen fürs Samsung Galaxy S9 (Plus)

Wie Giga unter Berufung auf Sam Mobile berichtet, handelt es sich um zwei neue Kamera-Modi, die mit einer künstlichen Intelligenz das Fotografieren noch bequemer machen.

  1. Der „Scene Optimizer“ verbessert Fotos je nach Motiv automatisch. 20 Kategorien stehen dazu bereit. Allerdings wird das Feature nicht standardmäßig aktiv sein. Nutzer müssen es in den Kamera-Einstellungen aktivieren.
  2. Die „Flaw Detection“ erkennt Fehler im Bild (zum Beispiel Unschärfe, Schmutz auf der Linse oder Blinzeln) und empfiehlt automatisch, ein neues Foto zu machen. Korrigiert werden mögliche Fehler demnach nicht.

Beide Features sind bereits auf dem anderen Flaggschiff Samsungs, dem Note 9 verfügbar.

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Wann kommt Android 9 Pie?

Mit Android 9 Pie kommt außerdem eine völlig neue Benutzeroberfläche auf Samsung-Smartphones: die OneUI. Eine Beta-Version von OneUI kannst du bereits testen, wenn du ein Samsung Galaxy S9 (Plus) besitzt und sofern du die „Members App“ des Konzerns installiert und dir einen Account erstellt hast. Das sind übrigens die 5 wichtigsten Neuerungen in Android 9 Pie.

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Wann kommt Android 9 Pie?

Mit Android 9 Pie kommt außerdem eine völlig neue Benutzeroberfläche auf Samsung-Smartphones: die OneUI. Eine Beta-Version von OneUI kannst du bereits testen, wenn du ein Samsung Galaxy S9 (Plus) besitzt und sofern du die „Members App“ des Konzerns installiert und dir einen Account erstellt hast. Das sind übrigens die 5 wichtigsten Neuerungen in Android 9 Pie.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.