In der Urlaubszeit wird das angestrebte Ziel oft genug per Flugzeug aufgesucht. Egal, ob du selbst fliegst oder Menschen, die dir nahe stehen, Echtzeit-Informationen über den Flugstatus können goldwert sein. Wir zeigen dir, wie du genau diese Flugdaten mit deinem iPhone aufrufen kannst.

Echtzeit-Flugdaten mit der iPhone-Messages-App

Essentiell für den iPhone-Trick ist die Flugnummer. Bekommst du diese via Messages oder verschickst sie selbst, wird sie als antippbarer Link dargestellt. Verantwortlich dafür sind sogenannte iOS-Datendetektoren, die beispielsweise auch Adressen, ein Datum oder eben Flugnummern erkennen und entsprechend weiterverarbeiten beziehungsweise verknüpfen.

  • Tipp auf die verlinkte Flugnummer.
  • Wähle aus dem sich öffnenden Menü „Fluginfos prüfen“ aus.

Jetzt siehst du eine Übersicht, die dir alle wichtigen Details zum ausgewählten Flug offenbart. Dazu zählen der Flugstatus (Gelandet, früh, spät, im Flug), eine Karte der Strecke sowie Zeiten und Orte des Abfluges und der Ankunft.

iPhone-Textfelder nutzen

Abgesehen von der Messages-App kannst du aber Dank der Datendetektoren auch über jedes andere Texteingabefeld auf deinem iPhone die Echtzeit-Flugdaten abrufen. Gib dazu einfach die Nummer ein, gehe aus dem Feld heraus und tippe anschließend auf den Link, um das Menü zu öffnen.

Wußtest du übrigens, dass dir auch der Flugmodus bei deinem iPhone unerwartet nützlich sein kann? Nicht nur innerhalb eines Fliegers solltest du den Flugmodus nutzen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.