Digital Life 

Paypal: So machst du dein Konto sicherer

Foto: imago images / imagebroker
Paypal ist für viele User beim Onlineshopping die erste Wahl, wenn es ums Bezahlen geht. Mit diesen Einstellungen machst du dein Paypal-Konto in Zukunft sicherer.

Wer online einkauft, greift oftmals zu PayPal als Zahlungsmethode. Das geht schnell und gilt als relativ sicher. Nutzt du bereits die Zwei-Faktor-Authentifizierung, die der Zahlungsdienstleister dir anbietet? Durch Änderungen wird diese Methode für dich nun noch sicherer. Wir verraten dir, wie du vorgehen musst.

PayPal: So wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung sicherer

Wie eingangs erwähnt, gilt die Bezahlung im Netz via PayPal als relativ sicher. Doch wie bei allen Systemen, gibt es auch hier Schwachstellen. So bietet die ehemalige eBay-Tochter den eigenen Nutzern zwar an, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung zu benutzen – versendet den Sicherheitscode dann aber unverschlüsselt per SMS.

Nicht nur, dass Hacker hier eingreifen und die SMS abfangen könnten. Du benötigst auch eine Mobilfunkverbindung, um sicher auf dein PayPal-Konto zugreifen zu können, denn ohne Mobilfunksignal kannst du keine SMS empfangen.

Google Authenticator und Co. können dein PayPal-Konto schützen

Genau an diesem Punkt bessert PayPal nun nach und lässt User auf Drittanbieter-Anwendungen zugreifen. Statt der weniger sicheren SMS, kannst du nun auf Sicherheits-Apps wie Google Authenticator oder Authy zugreifen, um dein Konto besser zu schützen.

Um auf eine Alternative zur SMS auszuweichen, gehst du wie folgt vor:

  • Besuche die PayPal-Website
  • Logge dich mit deinen Accountdaten wie gewohnt ein
  • Öffne das "Einstellungsmenü"
  • Wähle den Punkt "Sicherheit" aus

Hier findest du die Optionen für die zweistufige Authentifizierung und kannst festlegen, ob du die SMS-Funktion nutzen möchtest oder eine Authentifizierungs-App verwenden willst.

Netflix-, PayPal- und Gmail-Nutzer sollten dringend ihren Router überprüfen

Es gibt noch weitere Maßnahmen die du ergreifen kannst, um deinen PayPal-Account sicherer zu machen. Du solltest beispielsweise deinen Router überprüfen. Hier verraten wir dir, ob du bei der Nutzung von PayPal mit versteckten Gebühren rechnen musst.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen