Digital Life 

iPad-Tastatur verschieben – so passt du das virtuelle Keyboard an

Das iPad wird von vielen auch zum Schreiben genutzt. Wir zeigen dir, wie du mit wenigen Handgriffen die virtuelle Tastatur deines iPads verschieben kannst und dir damit die Arbeit erleichterst.
Das iPad wird von vielen auch zum Schreiben genutzt. Wir zeigen dir, wie du mit wenigen Handgriffen die virtuelle Tastatur deines iPads verschieben kannst und dir damit die Arbeit erleichterst.
Foto: imago images / PhotoAlto
Das Schreiben auf dem iPad kannst du sehr komfortabel gestalten – indem du die virtuelle Tastatur des Tablets ganz an deine Bedürfnisse anpasst. Wir sagen dir, wie das geht.

Das iPad von Apple hat in den vergangenen Jahren den Tablet-Markt bestimmt. Und dabei ist das Tablet ein echter Alleskönner. Egal, ob du Spiele zocken, Videos gucken oder einfach nur schreiben willst. Das iPad ist für viele Aufgaben geeignet. Doch gerade beim Verfassen längerer Texte auf dem virtuelle Keyboard, kann es manchmal unbequem werden. Wir zeigen dir, wie du das Keyboard deines iPads ganz einfach anpassen kannst – du kannst die Position deiner iPad-Tastatur sogar verschieben.

iPad-Tastatur verschieben: Dafür ist die Funktion geeignet

Öffnest du eine App, die Tastatureingaben vorsieht, wird dir das virtuelle Keyboard werkseitig immer am unteren Rand des Displays angezeigt. Das ist in vielen Fällen praktisch, schließlich erstrecken sich die "Tasten" so quer über das ganze Display und bieten deinen Fingern ausreichend Platz, um die einzelnen Buchstaben und Zeichen treffen zu können.

Doch nicht immer ist die von Apple vorgesehene Position der Tastatur ideal – etwa dann nicht, wenn sie wichtige Inhalte, wie einen Text oder ein Video, verdeckt. Apple hat daher eine Funktion im iPad versteckt, die viele nicht kennen. Du kannst deine Tastatur ganz einfach verschieben. Praktisch: Das Verschieben der Tastatur funktioniert sowohl im Hoch- als auch im Querformat.

So verschiebst du die Tastatur deines iPads

Im rechten Bereich findest du ganz unten ein kleines Tastatur-Symbol (siehe Bild). Dieses Symbol verwendest du, um das virtuelle Keyboard deines iPads zu verändern.

  • Wähle die Funktion "Abdocken", um deine iPad-Tastatur auf dem Bildschirm nach oben oder nach unten verschieben zu können. Halte dazu das Tastatur-Symbol länger gedrückt.
  • Wähle die Funktion "Teilen", um deine iPad-Tastatur in zwei Hälften zu teilen. Dieser Trick erleichtert das Schreiben mit beiden Daumen, wenn du das iPad in den Händen hälst. Halte dazu das Tastatur-Symbol länger gedrückt.

Hast du deine Arbeit erledigt und willst die Tastatur wieder an ihren ursprünglichen Platz verschieben, gehe wie folgt vor:

  • Tippe wieder auf das Tastatur-Symbol.
  • Wähle die Funktion "Andocken", um deine Tastatur wieder in ihrer ursprünglichen Position zu befestigen.

Gut zu wissen: Apple selbst weist in einem Support-Artikel darauf hin, dass diese Funktionen auf den neusten Versionen des iPad Pro (11 Zoll und 12,9 Zoll) nicht verfügbar sind.

Fazit: Du kannst die Tastatur deines iPads einfach verschieben

Wer viel auf seinem iPad arbeitet, wird diese Funktion lieben. Denn mit ihr verschafft man sich schnell wieder einen besseren Überblick auf seinem Display und hat wichtige Inhalte besser im Blick. Verdeckt das Keyboard mal wieder einen Text? Verschiebe deine iPad-Tastatur von nun an einfach.

Du möchtest ein iPad kaufen, bist aber nicht sicher welches Modell das richtige für dich ist? Wir sagen dir, ob du lieber zum iPad 2018 oder doch eher zum iPad Pro greifen solltest. Mit unserer praktischen Übersicht zu Apple Leaks und Gerüchten bist du immer auf dem Laufenden.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen