Digital Life 

Ärgerliches Update-Fail: Plötzlich ist der Spotify-Player weg – das kannst du tun

Ärger dich nicht zu sehr darüber, dass dein Spotify-Player nicht mehr als Widget angezeigt wird. Wir haben eine Lösung dafür.
Ärger dich nicht zu sehr darüber, dass dein Spotify-Player nicht mehr als Widget angezeigt wird. Wir haben eine Lösung dafür.
Foto: imago images/Westend61
Das neueste Spotify-Update sorgt bei einigen Usern für Unmut. Das Player-Widget ist plötzlich nicht mehr verfügbar. Doch wir haben die Lösung für das Problem.

Spotify ist ein beliebter Musikstreamingdienst. Bist du unterwegs zur Arbeit und willst nebenher etwas Musik genießen, kannst du dir schnell deine Lieblingsplaylist rauf- und runterhören. Doch nach dem neuesten Update scheint der Spotify-Player eine Störung zu haben. Das Widget wird plötzlich nicht mehr angezeigt.

Spotify-Player: So macht sich die Störung bemerkbar

Vor allem Android-User ärgern sich über das neue Update: Denn das Widget für den Spotify-Player wird einfach nicht mehr angezeigt. Damit war des den Nutzern des Musikstreamingdienstes seither möglich Musik zu hören, ohne die App zu öffnen. Spotify hält das Widget für überflüssig, weil man die Musik auch über die Mitteilungszentrale wiedergeben kann.

Musikstreaming: Das sind die Kosten & so umgehst du sie am cleversten
Musikstreaming: Das sind die Kosten & so umgehst du sie am cleversten

Doch um sicher zu gehen, dass es sich nicht nur um eine Störung handelt, kannst du zunächst einmal folgende Schritte befolgen:

#1 Ab- und nochmal anmelden

Manchmal hilft es schon sich einfach ab- und nochmal anzumelden, um eine Spotify-Störung zu beheben. Probier es doch mal aus und vielleicht wird dir das Widget für den Player dann auch wieder angezeigt. Auch ein Neustart deines Smartphones kann manchmal schon Wunder wirken.

#2 Bearbeite deine Benachrichtigungseinstellungen

Installierst du eine App auf deinem Android-Handy, dann gibt es hierfür auch Benachrichtigungseinstellungen, die du verwalten kannst. Dort kannst du bestimmen, was passiert, wenn dein Telefon gesperrt ist.

Gehe daher in deine Einstellungen und wähle "Benachrichtigungen & Statusleiste" in deiner Spotfiy-App aus.

  • Die Option "Benachrichtigungssymbole anzeigen" und "Auf Sperren anzeigen" muss aktiviert sein.

Ist das nicht ausgewählt, werden keine Benachrichtigung auf dem Sperrbildschirm deines Smartphones angezeigt. Auch für die Wiedergabe sollten die Benachrichtigungen aktiviert sein.

#3 Verwalte deinen Sperrbildschirm

Dein Android-Handy kannst du individuell gestalten. Mit der vorinstallierten App Smart Lock kannst du deinen Sperrbildschirm verwalten. Sieh nach, ob sich hier die Spotify-App auch auf deinem Display integrieren lässt.

Hat das bisher noch nicht geholfen, dann kannst du dir dein Widget auch mit der App Ubiquity Music Widget zurückholen. Damit kannst du dir nicht nur deinen Spotify-Player für dein Display kreieren, sondern dem Ganzen dein individuelles Design aufdrücken. Die App braucht nach der Installation Zugriff auf deine Benachrichtigungen. Wähle dann noch Spotify als deinen Player aus.

Fazit: Widget wieder hergestellt?

Ob Spotfiy den Player wieder als Widget anbieten wird, ist nicht bekannt.. Mit unseren Tipps holst du dir aber dein Widget einfach auf einem anderen Weg zurück. Wusstest du, dass die Spotify-App zu den größten Datenfressern gehört? Willst du die Kosten beim Musikstreaming umgehen, haben wir da auch einen Tipp für dich.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen