Digital Life 

Apples Airpods sind keine Konkurrenz für Samsungs Galaxy Buds

Samsungs Galaxy Buds sind eine würdige Apple AirPods-Alternative, wenn es nach Verbraucherschützern geht.
Samsungs Galaxy Buds sind eine würdige Apple AirPods-Alternative, wenn es nach Verbraucherschützern geht.
Foto: Thomas Prenner
Wenn es um kabellose Kopfhörer geht, ist Apple längst nicht mehr Spitzenreiter. Zumindest, wenn man US-Verbraucherschützern glaubt.

Cosumer Reports, das US-Pendant zur Stiftung Warentest, hat kabellose Kopfhörer verschiedener Hersteller getestet. Mit einem überraschenden Ergebnis: Die Samsung Galaxy Buds konnten insgesamt 86 Punkte erreichen. Apples Airpods hingegen kamen den Verbraucherschützern zufolge nur mit einer Wertung von 56 Punkten davon. Die Airpods-Alternative lohnt sich sich damit nicht nur preislich für dich.

Die bessere Apple AirPods-Alternative: Samsungs Galaxy Buds

Untersucht wurde die Airpods-Alternative vor allem in Bezug auf Sound und Design. Vor allem in Sachen Klangqualität konnten Samsungs Galaxy Buds dabei ordentlich Lob einholen. Neben den In-Ears erreichten zudem weitere Kopfhörer des Herstellers bei Consumer Reports als erste Bluetooth-Kopfhörer die Bestnote "Exzellent".

Darüber hinaus konnten Samsungs Galaxy Buds im Vergleich zu Apples AirPods bei ihrer Akkulaufzeit begeistern: Ganze sechs Stunden am Stück können die In-Ears laufen. Ebenfalls positiv bewertete Consumer Reports das Design sowie die einfache Touch-Bedienung der AirPods-Alternative.

Samsung Galaxy Buds sind preislich im Vorteil

Im Fall des Testlaufes von Consumer Reports gab es keine Angaben dazu, inwiefern der Preis der AirPods-Alternative in die Wertung mit einbezogen wurde. Für Konsumenten dürfte das jedoch ein entscheidender Faktor sein: Hier in Deutschland liegen die Samsung Galaxy Buds bei ca. 112 Euro.

Anzeige: Samsung Galaxy Buds bekommst du bei Amazon

Apples Airpods hingegen schlagen für durchschnittlich 160 Euro zu Buche. Das neuste Modell kostet sogar knapp 190 Euro inklusive Ladecase.

Samsungs Galaxy Buds schlagen Apples AirPods deutlich

Dass Samsungs Galaxy Buds nicht nur die günstigere, sondern auch die qualitativ bessere Apple Airpods-Alternative sind, zeigen die Tests von Consumer Reports deutlich. Samsungs kabellose Kopfhörer kamen im Frühjahr 2019 als Wearable zum Galaxy S10 auf den Markt. Neben Samsungs Bluetooth-Kopfhörern gibt es außerdem noch diese 5 Airpods-Alternativen, die einen zweiten Blick wert sind.

Dazu zählen beispielsweise die Powerbeats Pro.

Anzeige: Hol dir deine Powerbeats Pro bei Amazon

Ebenso wie die Free X von JBL.

Anzeige: Die JBL Free X gibt es hier

Aber auch die AirPods-Alternative Tao Tronics könnte einen Blick wert sein.

Anzeige: Hol dir hier deine Tao Tronics.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen