Digital Life 

Galaxy S10 kaufen nicht nötig: Mit ein paar Kniffen verwandelst du jedes Android-Handy in das Flaggschiff

Du musst nicht Krösus sein, um dir mit dem Galaxy S10 ein wahres Flaggschiff-Smartphone von Samsung zuzulegen. Schließlich kannst du auch auf anderen Android-Handys von den Vorteilen profitieren: Verwandle dein Gerät.

Es gibt viele gute Gründe ein Samsung Galaxy S10 kaufen zu wollen. Das Flaggschiff-Smartphone von 2019 hat eine super Kamera, einen leistungsfähigen Akku und erstmals einen Dark Mode sowie eine schöne, neugestaltete Benutzeroberfläche zu bieten. Wenn dich diese besonders fasziniert, musst du aber nicht unbedingt das neue Smartphone erwerben. Denn auch mit anderen Android-Handys kriegst du, was du willst und sparst auch noch dabei. Verwandle dein Handy in ein S10.

Galaxy S10 kaufen? Muss nicht sein, mach's lieber so

Der nicht unbedingt einfachere, aber dafür sparsamere Weg, an ein Samsung S10 zu kommen, führt über dein eigenes Android-Handy. Wenn es sich nicht gerade um das allerälteste Modell mit einer veralteten Betriebssystemversion handelt, solltest du keine Probleme haben, es zu verwandeln. So hast du am Ende ein Smartphone in der Hand, das wie das neue Flaggschiff aussieht und teilweise auch so funktioniert. So musst du kein Galaxy S10 kaufen.

Diese drei Dinge benötigst du dafür:

  1. einen One S10 Launcher
  2. ein One UI Icon Pack
  3. Galaxy S10 Wallpaper & Klingeltöne

Kauf kein Galaxy S10: So verwandelst du dein eigenes Android-Handy

Wir zeigen dir nun Schritt für Schritt, wie du dein Android-Handy in ein S10 verwandelst. Auf den neuen Geräten ist die Benutzeroberfläche, das neue User Interface namens One UI bereits vorinstalliert. Auf ältere Geräte kannst du dir dieses einfach draufziehen. Das geht so:

1. Hol dir den One S10 Launcher

Du brauchst einen Launcher. Launcher bedeutet Starter und ist das Herzstück deines Android-Handys. Er ist mit dem Desktop auf einem Windows-Rechner vergleichbar. Dort liegen deine Apps und andere Programme. Android erlaubt es dir andere Launcher aus dem Google Play Store zu laden, um deinem Smartphone eine andere Benutzeroberfläche zu geben.

Das kannst du nutzen, um dein Android-Handy in ein S10 zu verwandeln. Es gibt diverse Android-Launcher (hier im futurezone-Test) auf dem Markt. Du brauchst allerdings einen, der Samsung ähnlich ist, zum Beispiel den One S10 Launcher. Er verfügt über einen Dark Mode wie das Galaxy S10 beim Kauf. Auch der Scrollmodus für den App Drawer ist dabei, Animationen sowie Aussehen der Ordner ähnlich dem Original.

2. Hol dir ein One UI Icon Pack

Hast du den Launcher heruntergeladen, sind wir schon bei Schritt zwei. In diesem tauschst du die Icons auf deinem Bildschirm aus und beschaffst dir ein Paket mit Symbolen, die denen Samsungs ähneln. Empfehlenswert ist das One UI Icon Pack. Das enthält nämlich, wie der Name bereits sagt, genau die gleichen Symbole, die Samsung One UI auch einsetzt.

3. Galaxy S10 Wallpaper & Klingeltöne

Natürlich dürfen auch die für Samsung-Smartphones typischen Hintergrundbilder und Klingeltöne nicht auf deinem neuen, alten Android-Handy fehlen.

Die quadratischen Maße der Galaxy S10-Wallpaper ermöglichen auch den Einsatz in Smartphones von Drittanbietern. Du kannst sie hier in voller Auflösung für dein Android-Handy downloaden.

Die Klingeltöne und Benachrichtigungssounds des S10 kannst du ganz einfach hier herunterladen.

Android-Handy zum Galaxy S10: Es lohnt sich

Fertig! Schon hast du dein Android-Handy in ein Samsung-Flaggschiff verwandelt und musst nicht extra ein neues Galaxy S10 kaufen. Die Anleitung dafür ist nur drei Schritte lang und alles andere als kompliziert. Viel Spaß mit deinem neuen, alten Smartphone.

Willst du noch mehr? Es gibt allein diese fünf guten Gründe, die für Samsung statt iPhone sprechen. Außerdem wird mit diesen Tipps fürs Samsung Galaxy S10 der Akku nicht leer. Mehr zu den Vorzügen des Smartphones erfährst du auch in unserem Samsung S10-Test. Denk aber dran: Diese S10-Fehler hat Samsung begangen. Das Flaggschiff ist also keinesfalls perfekt.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen