Digital Life 

Coronavirus zwingt zu drastischen Maßnahmen – diese hatten viele schon befürchtet

Coronavirus verbreitet sich weiter rasend schnell

Coronavirus verbreitet sich weiter rasend schnell

Beschreibung anzeigen
Wegen des Coronavirus muss nun die größte Mobilfunk-Messe der Welt aufgeben: Der Mobile World Congress wird 2020 nicht stattfinden.

Nun ist es offiziell: Der Mobile World Congress 2020 fällt aus. Die Veranstalter müssen sich den drastischen Folgen des Coronavirus beugen. Viele große Aussteller hatten bereits angekündigt, wegen verschiedener gesundheitlicher Bedenken nicht am MWC, der größten Mobilfunkmesse der Welt, teilnehmen zu wollen.

Kein Mobile World Congress 2020: Coronavirus-Gefahr zu groß

Der Mobile World Congress ist die wichtigste Mobilfunkmesse der Welt. Jährlich stellen die großen Hersteller und Dienstleister ihre neuesten Produkte und Innovationen vor. Nur 2020 nicht. Es ist eingetreten, was viele Experten schon befürchtet hatten: Der MWC fällt aus.

Das gab Messechef John Hoffmann am Mittwochabend bekannt. Die weltweite Sorge wegen des Coronavirus sowie Bedenken beim Reisen und andere Umstände, die zu Absagen geführt hätte, würden es unmöglich machen, an dem Event der Mobilfunk-Anbieter-Vereinigung (GSMA) festzuhalten, wie auch Horizont berichtet.

Nach den zahlreichen Absagen von Apple bis Telekom war demnach eine Telefonkonferenz der GSMA-Mitglieder einberufen worden. Diese kamen zu der Entscheidung, den Mobile World Congress 2020 nicht stattfinden zu lassen.

Ausrufung des Gesundheits-Notstands gescheitert

Noch am Wochenende hatten sie betont, trotz der Bedenken um den Coronavirus am MWC festzuhalten. Laut Wired habe die GSMA sogar versucht, die Behörden der spanischen Provinz Katalonien zu überzeugen, einen Gesundheits-Notstand auszurufen. Nun ist die Frage, ob der Veranstalter auf den Kosten sitzen bleibt.

Die Veranstaltung ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für Barcelona und für die Aussteller jedes Jahr eine gute Gelegenheit, neue Produkte und Dienstleistungen der Weltöffentlichkeit zu präsentieren.

Erst vor einigen Tagen war bekannt geworden, dass Amazon wegen des Coronavirus dem MWC 2020 fernbleiben würde. Unter anderem auch Apple, die Deutsche Telekom, Vodafone und Nokia hatten die Teilnahme am Mobile World Congress 2020 bereits abgesagt. Derweil steigt die Zahl der Coronavirus-Infizierten: Drei Szenarien zum Ende der Epidemie.