Ohne seine Batterie ist dein Smartphone nicht zu gebrauchen. Es ist also sinnvoll, die Akkulaufzeit so gut es geht auszuweiten, wenn du die Möglichkeit dazu hast. Ein einfacher, aber genialer Trick kann dir dabei helfen, augenblicklich Handy-Akku zu sparen.

Handy-Akku sparen dank Tastensperre: So wird die Akkulaufzeit verlängert

Alles, was nötig ist: Passe die Tastensperre deines Smartphones an. In den Einstellungen kannst du nämlich die Zeit, nach der sie sich aktiviert, verändern und dadurch die Akkulaufzeit positiv beeinflussen.

Da sich dein Display nach einer Weile verdunkelt und vor allem die Helligkeit deines Handy-Bildschirms die Akkulaufzeit verringert, hält dein Smartphone deutlich länger durch, wenn die Tastensperre nach möglichst kurzer Zeit einsetzt.

Willst du also sofort Handy-Akku sparen, gehst du folgendermaßen vor:

  • iPhone: Einstellungen > Anzeige & Helligkeit > Stelle die Tastensperre nach 30 Sekunden ein
  • Android: Einstellungen > Anzeige > Bildschirm-Timeout

Um nicht nur per Tastensperre, sondern ganz generell Handy-Akku zu sparen beziehungsweise die Akkulaufzeit und die Lebensdauer deines Smartphones zu verlängern, gibt es noch einige andere Tricks. Zum Beispiel solltest du die gängigsten Fehler beim Handy-Laden vermeiden. Auch die falschen Apps können deinen Handy-Akku leer saugen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.