Digital Life 

Ein Korb voller Äpfel: So kannst du mehrere Apple-IDs erstellen

So einfach kannst du dir mehrere Apple-IDs erstellen.
So einfach kannst du dir mehrere Apple-IDs erstellen.
Foto: iStock/Prykhodov
Du kannst einfach nicht genug haben und willst dir immer mehr Apple-IDs erstellen? Dann bist du hier richtig.

Fans des angebissenen Apfels kennen sie natürlich bereits und haben sie wahrscheinlich schon seit vielen Jahren: Die Rede ist natürlich von der Apple-ID. Im Normalfall besitzt ein Mensch nur eine dieser digitalen Identitäten. Es ist allerdings auch möglich mehrere Apple-IDs zu erstellen. Hier erfährst du wie.

Apple-ID erstellen: So geht's

Eine Apple-ID dient dazu, mit dieser auf mehreren Geräten des kalifornischen Technik-Riesen stets mit demselben Account angemeldet zu sein. Das vereinfacht den Datentransfer ungemein und macht das Jonglieren mit iPad, iPhone, Mac und Co. deutlich angenehmer. Richtest du zum ersten Mal in deinem Leben ein neues Gerät von Apple ein, wirst du direkt zu Beginn gefragt, ob du eine neue Apple-ID erstellen willst, oder ob du schon eine besitzt. Falls du noch keine hast, wirst du anschließend ganz unkompliziert du den Prozess geleitet, an dessen Ende eine frische neue Identität auf dich wartet.

Trotzdem kann es in einigen Fällen Sinn machen, sich auch mehrere Apple-IDs zu erstellen. Will man zum Beispiel verschiedene Kreditkarten nutzen, oder Apple-Accounts in mehreren Staaten besitzen, oder einfach nur streng zwischen Business und Privat trennen, bietet sich dieser Schritt an. Und natürlich gibt dir Apple auch dafür Mittel zu Hand, um dies zu bewerkstelligen.

  1. Öffne den Apple Store.
  2. Tippe dort auf dein Profilbild am oberen Bildschirmrand.
  3. Dort gehst du auf "neue Apple-ID erstellen". Falls diese Option nicht angeführt wird, melde dich bei iCloud ab.
  4. Anschließend gibst du deine persönlichen Daten ein, also E-Mail, Passwort und das gewünschte Land. Achtung: Die eingegebene Mail-Adresse ist die deiner neuen Apple-ID.
  5. Stimme den allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und klicke auf "weiter".
  6. Nun kannst du deinen Namen und dein Geburtsdatum eingeben.
  7. Nun will Apple deine Kreditkarten- und Rechnungsdaten. Du kannst diesen Schritt auch erstmal überspringen, musst die Daten aber spätestens angeben, wenn du etwas im Apple Store kaufen willst.
  8. Klicke auf "Weiter".
  9. Bestätige deine Telefonnummer.
  10. Warte auf die Bestätigungs-E-Mail von Apple.

Nun hast du eine neue Apple-ID erstellt und kannst dich mit dieser auf allen Geräten anmelden.

Dies solltest du wissen, bevor du mehrere Apple-IDs erstellst

Neben den oben genannten Vorteilen von mehreren Identitäten bringt ein solcher Schritt aber auch Probleme mit sich. Im Apple Store gekaufte Apps sind immer auf die jeweilige Apple-ID programmiert. Hat man sich mehrere Apple-IDs erstellt, führt dies also dazu, dass dies sehr unübersichtlich werden kann. Alle Erfolge, Einstellungen und so weiter sind also immer nur für eine deine IDs zugänglich. Und zudem ist es später nicht möglich, die verschiedenen Apple-IDs zu verbinden.

Passwort und E-Mail bei der Apple-ID zurücksetzen geht aber natürlich trotzdem. Und sogar die nervigen Push-Benachrichtigungen von Apple-Apps kannst du ausblenden.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen